Verbindungsmittel und Falldämpfer - Petzl Deutschland | Professional
Suchen

Verbindungsmittel und Falldämpfer

Petzl verfügt über ein komplettes Angebot an Verbindungsmitteln für unterschiedliche Einsatzzwecke, sei es für die Arbeitsplatzpositionierung oder für den Einsatz in einem Auffangsystem mit Falldämpfer, um den im Falle eines Sturzes auf den Anwender ausgeübten Fangstoß zu reduzieren.

© vuedici.org

Verbindungsmittel und Falldämpfer (19)
Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung (2)
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung (9)
Verbindungsmittel für schwer zugängliche Bereiche (3)
Verbindungsmittel für die Baumpflege (3)
Verbindungsmittel für die Helikopterrettung (2)
Neuheiten (1)

Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

Richtig auswählen

Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

Einstellbare Verbindungsmittel, die zusammen mit einer Auffangvorrichtung zur Arbeitsplatzpositionierung verwendet werden.

Richtig auswählen

Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

Verbindungsmittel mit Falldämpfer werden bei Absturzgefahr eingesetzt.

Richtig auswählen

Verbindungsmittel für schwer zugängliche Bereiche

Fixe oder einstellbare Verbindungsmittel für den Aufstieg, verfügbar als I- oder Y-Version.

Verbindungsmittel für die Baumpflege

Einstellbare Verbindungsmittel, die eine komfortable Positionierung beim Arbeiten im Baum ermöglichen.

Verbindungsmittel für die Helikopterrettung

Verbindungsmittel zum Absetzen und Aufnehmen bei der Evakuierung per Helikopter.

Zubehör für Verbindungsmittel

Neuheiten

ABSORBICA-Reihe: Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

Die Verbindungsmittel werden im Falle eine Sturzrisikos verwendet und werden an der sternalen oder dorsalen Auffangöse des Gurts befestigt. Der integrierte Falldämpfer nimmt die im Falle eines Sturzes auftretende Energie auf und reduziert somit den auf den Anwender ausgeübten Fangstoß.

Schnellzugriff auf der Seite

 


 

Progressive Aufnahme der Sturzenergie entsprechend dem Gewicht des Anwenders

range ABSORBICA focus

Im Falle eines Sturzes wird der auf den Anwender ausgeübte Fangstoß durch das Aufreißen des Gurtbands des Falldämpfers reduziert. Die Verbindungsmittel sind für Anwender bestimmt, die zwischen 50 und 130 kg wiegen. Durch das progressive Aufreißen des Falldämpfers werden die auf leichtgewichtige Personen ausgeübten Beschleunigungskräfte reduziert.

 

Kompakter, abriebfester Falldämpfer

range ABSORBICA focus

Der kompakte Falldämpfer behindert den Anwender nicht bei der Fortbewegung und stört ihn nicht bei der Arbeit. Eine strapazierfähige Stoffhülle schützt den Falldämpfer vor Abrieb und Spritzern.

 

 

Unterschiedliche Verbindungselemente entsprechend der Struktur

Verbindungselemente mit großer Schnapperöffnung MGO OPEN

range ABSORBICA focus

Die Verbindungsmittel ohne Verbindungselemente können zum Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem Gestänge mit MGO-Verbindungselementen versehen werden. Die Verbindungselemente können im Falle einer Beschädigung des Verbindungsmittels wieder verwendet werden.

 

MGO-Verbindungselemente mit großer Schnapperöffnung

range ABSORBICA focus

Die mit MGO-Verbindungselementen versehenen Verbindungsmittel ermöglichen das Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem Gestänge.

 

Normale Verbindungselemente

range ABSORBICA focus

Die Verbindungsmittel ABSORBICA-I und ABSORBICA-Y können auch mit normalen Verbindungselementen aus Aluminium (OK und Am'D) oder mit Verbindungselementen aus Stahl mit geschlossenem Auge ausgestattet werden. Sie können an Geländerseilen oder in einfache Anschlagpunkte eingehängt werden.

 

Das richtige ABSORBICA-Verbindungsmittel wählen

Zum Sichern ohne Passieren von Zwischensicherungen

range ABSORBICA focus

Die einsträngigen ABSORBICA-I-Verbindungsmittel sind u.a. zum Sichern an einem horizontalen Geländerseil oder auf einer Hebebühne geeignet.

ABSORBICA-I Petzl

  • ABSORBICA-I europäische Ausführung

    Einfaches Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer
  • ABSORBICA-I internationale Ausführung

    Einfaches Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer und Karabinern mit geschlossenem Auge
  • ABSORBICA-I VARIO

    Einfaches einstellbares Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer

Zum Sichern und Passieren von Zwischensicherungen

range ABSORBICA focus

Die zweisträngigen ABSORBICA-Y-Verbindungsmittel ermöglichen es, beim Passieren von Zwischensicherungen durch Aus- und Einhängen der beiden Stränge nacheinander permanent gesichert zu bleiben.

ABSORBICA-Y Petzl

  • ABSORBICA-Y europäische Ausführung

    Doppeltes Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer
  • ABSORBICA-Y internationale Ausführung

    Doppeltes Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer, Karabiner mit geschlossenem Auge und MGO-Verbindungselementen
  • ABSORBICA-Y TIE-BACK

    Doppeltes Verbindungsmittel mit Zwischenringen zur Umlenkung und integriertem Falldämpfer, Karabiner mit geschlossenem Auge und MGO-Verbindungselementen
 

Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

Mithilfe der Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung kann sich der Anwender präzise am Arbeitsplatz positionieren, während er sich mit den Füßen an der Struktur abstützt. Sie lassen sich unterschiedlichen Anschlagmöglichkeiten anpassen.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Befestigung an den beiden seitlichen Halteösen

Befestigung an den beiden seitlichen Halteösen

Das GRILLON-Verbindungsmittel kann an den beiden seitlichen Halteösen des Haltegurts befestigt werden, wenn der Anwender sich mit den Füßen abstützt. Diese Verbindung ermöglicht eine bessere Verteilung des Gewichts auf dem Hüftgurt. Der Anwender kann seine Arbeitsposition durch Betätigung des Klemmnockens stufenlos einstellen.

Befestigung an der zentralen Halteöse

Befestigung an der zentralen Halteöse

Wenn sich der Anschlagpunkt oberhalb des Anwenders befindet, wird das GRILLON-Verbindungsmittel an der zentralen Halteöse des Haltegurts befestigt, um das Gewicht für einen erhöhten Komfort auf Hüftgurt und Beinschlaufen zu verteilen. Der Anwender stellt seine Arbeitsposition ein, indem er den Griff betätigt und gleichzeitig das freie Ende des Verbindungsmittels in der Hand hält.

Einfaches Handling

Vernähte Endverbindungen mit Kunststoffüberzügen

Vernähte Endverbindungen mit Kunststoffüberzügen

Vernähte Endverbindungen sind reißfester als geknotete Enden. Die Kunststoffüberzüge halten die Verbindungselemente in der richtigen Position und schützen die Endverbindungen der Verbindungsmittel vor Abnutzung durch wiederholtes Scheuern.

Unterscheidung der unterschiedlichen Längen der Verbindungsmittel

Unterscheidung der unterschiedlichen Längen der Verbindungsmittel

Die Länge des Verbindungsmittels ist durch ein Farbetikett an dem zum Einhängen des Verbindungselements vorgesehenen Ende gekennzeichnet.

Als Ersatzteile erhältliche Seile

Als Ersatzteile erhältliche Seile

Die Seile der GRILLON- und GRILLON HOOK-Verbindungsmittel sind auch als Ersatzteile erhältlich.

Das richtige Verbindungsmittel wählen

Ohne Verbindungselement

GRILLON

GRILLON

Die GRILLON-Verbindungsmittel werden ohne Verbindungselement geliefert, so dass der Anwender es mit dem seinen Anforderungen entsprechenden Verbindungselement kombinieren kann.

Mit HOOK-Verbindungselement

GRILLON HOOK

GRILLON HOOK

Die GRILLON HOOK-Verbindungsmittel sind mit einem HOOK-Verbindungselement mit automatischem Verriegelungssystem ausgestattet, ideal zum Einhängen an den seitlichen Halteösen des Gurts.

Mit Verbindungselement MGO OPEN

GRILLON + MGO OPEN 60

GRILLON + MGO OPEN 60

Die Kombination eines GRILLON-Verbindungsmittels mit einem MGO OPEN-Verbindungselement mit automatischem Verriegelungssystem ist ideal zum Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem Gestänge.

Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung (NEW)

Mithilfe der Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung kann sich der Anwender präzise am Arbeitsplatz positionieren, während er sich mit den Füßen an der Struktur abstützt. Sie lassen sich unterschiedlichen Anschlagmöglichkeiten anpassen.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

GRILLON 1

Befestigung an den beiden seitlichen Halteösen

Das GRILLON-Verbindungsmittel kann an den beiden seitlichen Halteösen des Haltegurts befestigt werden, wenn der Anwender sich mit den Füßen abstützt. Diese Verbindung ermöglicht eine bessere Verteilung des Gewichts auf dem Hüftgurt. Der Anwender kann seine Arbeitsposition durch Betätigung des Klemmnockens stufenlos einstellen.

GRILLON 2

Befestigung an der zentralen Halteöse

Wenn sich der Anschlagpunkt oberhalb des Anwenders befindet, wird das GRILLON-Verbindungsmittel an der zentralen Halteöse des Haltegurts befestigt, um das Gewicht für einen erhöhten Komfort auf Hüftgurt und Beinschlaufen zu verteilen. Der Anwender stellt seine Arbeitsposition ein, indem er den Griff betätigt und gleichzeitig das freie Ende des Verbindungsmittels in der Hand hält.

Einfaches Handling

Vernähte Endverbindungen mit Kunststoffüberzügen

Vernähte Endverbindungen mit Kunststoffüberzügen

Vernähte Endverbindungen sind reißfester als geknotete Enden. Die Kunststoffüberzüge schützen die Nähte vor Abrieb und vereinfachen das Handling, indem sie das Verbindungselement in der richtigen Position halten.

Unterscheidung der unterschiedlichen Längen der Verbindungsmittel

GRILLON 3

Die Länge des Verbindungsmittels ist durch ein Farbetikett an dem zum Einhängen des Verbindungselements vorgesehenen Ende gekennzeichnet.

Als Ersatzteile erhältliche Seile

Die Seile der GRILLON- und GRILLON HOOK-Verbindungsmittel sind auch als Ersatzteile erhältlich.

Die Seile der GRILLON-Verbindungsmittel sind auch als Ersatzteile erhältlich.

Das richtige Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung wählen

Ohne Verbindungselement

GRILLON

GRILLON

Die GRILLON-Verbindungsmittel werden ohne Verbindungselement geliefert, so dass der Anwender sie mit dem seinen Anforderungen entsprechenden Verbindungselement kombinieren kann.

Mit HOOK-Verbindungselement

GRILLON HOOK

GRILLON HOOK

Die GRILLON HOOK-Verbindungsmittel sind mit einem HOOK-Verbindungselement mit automatischem Verriegelungssystem ausgestattet, ideal zum Einhängen an den seitlichen Halteösen des Gurts.

Mit MGO-Verbindungselement

GRILLON + MGO OPEN 60

GRILLON MGO

GRILLON + MGO OPEN 60

Die mit einem MGO-Verbindungselement mit automatischem Verriegelungssystem kombinierten GRILLON-Verbindungsmittel sind ideal zum Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem Gestänge.