Abseilgeräte - Petzl Deutschland | Professional
Suchen

Abseilgeräte

Abseilgeräte sind darauf ausgelegt, Reibungskräfte zu nutzen und auf diese Weise die Abseilgeschwindigkeit zu steuern. Außerdem können sie an bestimmten Punkten am Seil aufgesetzt werden, um sich zu positionieren. Bestimmte Abseilgeräte von Petzl ermöglichen zudem das Sichern eines Vorsteigers.

© Jan Novak

Abseilgeräte (7)
Selbstbremsende Abseilgeräte (3)
Standardabseilgeräte (2)
Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege (1)
Persönliches Rettungssystem (1)

Selbstbremsende Abseilgeräte

Selbstbremsende Abseilgeräte mit Multifunktionsgriff zum Steuern der Abseilfahrt und zur Positionierung. Diese Geräte sind besonders für die Arbeitsplatzpositionierung und die Fortbewegung an schrägen oder horizontalen Flächen bei Arbeiten in schwer zugänglichen Bereichen und bei Rettungseinsätzen geeignet. Die Abseilgeräte I’D S und I’D L verfügen über eine Anti-Panik-Funktion und eine Sicherheitssperre. Das RIG-Abseilgerät ist für versierte Anwender bestimmt.

Selbstbremsende Abseilgeräte

Richtig auswählen

Abseilgeräte für die technische Rettung

Abseilgeräte für die technische Rettung mit integrierter Umlenkrolle mit Rücklaufsperre, um das Abseilen und Heben von schweren Lasten zu vereinfachen.

Standardabseilgeräte

Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege

Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege

Richtig auswählen

Persönliches Rettungssystem

Neuheiten

Mechanische Prusikrollen für die Baumpflege (NEW)

Die mechanischen Prusikrollen ermöglichen es den Baumpflegern, die Fortbewegung im Baum zu optimieren. Dank ihrer intuitiven Bedienung sind die Anwender sofort mit den Geräten vertraut. Um den Anforderungen aller Anwender gerecht zu werden, sind sie sowohl am Doppel- als auch am Einfachstrang verwendbar.

Intuitive Bedienung

Intuitive Bedienung.

Die Handgriffe sind die gleichen wie bei einer herkömmlichen Prusikrolle. Das Gerät blockiert das Seil automatisch, sobald die Kette auseinander geht.

Für die effiziente Fortbewegung

Gleichmäßiger und präziser Seildurchlauf.

Gleichmäßiger und präziser Seildurchlauf

Der auf eine Feder montierte Hebel gewährleistet eine hohe Präzision bei der Fortbewegung. Der Anwender kann die Abseilgeschwindigkeit steuern, indem er den Druck auf den Hebel verändert.

Müheloses Einziehen von Seil.

Müheloses Einziehen von Seil

Die Seilrolle mit gekapseltem Kugellager erleichtert das Einziehen von Seil bei der Fortbewegung. Die separaten Seitenteile der Seilrolle tragen ebenfalls zum reibungslosen Durchlauf des Seils bei.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Einsatz am Doppelstrang.

Einsatz am Doppelstrang

Das ZIGZAG und das ZIGZAG PLUS können am Doppelstrang verwendet werden.

Einsatz am Einfachstrang.

Einsatz am Einfachstrang

Mit dem Zubehör CHICANE, das die Bremsreibung beim Abseilen erhöht, und den Kniesteigklemmen-Systemen KNEE ASCENT, die den Aufstieg erleichtern, können sie auch am Einfachstrang verwendet werden.

Wahl des richtigen mechanischen Prusik für die Baumpflege

Standardausführung

Standardausführung.

ZIGZAG

Die untere feste Verbindungsöse gewährleistet die richtige Ausrichtung des Geräts zum Anwender und erleichtert das Handling.

Ausführung mit einem Wirbel mit hohem Wirkungsgrad

Ausführung mit einem Wirbel mit hohem Wirkungsgrad.

ZIGZAG PLUS

Die untere Verbindungsöse mit einem Wirbel mit hohem Wirkungsgrad gewährleistet die richtige Positionierung des mechanischen Prusik und eine optimale Seilführung im Gerät.

Selbstbremsende Abseilgeräte (NEW)

Die bedienungsfreundlichen selbstbremsenden Abseilgeräte passen sich allen bei der Höhenarbeit, in schwer zugänglichen Bereichen oder bei technischen Rettungseinsätzen anzutreffenden Konfigurationen an: Abseilen, Arbeitsplatzpositionierung, Aufstieg am Seil über eine kurze Strecke, Sichern mittels Vorstiegstechnik.

Mit Anti-Panik-Funktion und Sicherheitssperre

Mit Anti-Panik-Funktion und Sicherheitssperre.

Die für die Höhenarbeit, für schwer zugängliche Bereiche, technische Rettungseinsätze und Evakuierungen konzipierten Geräte verfügen über eine Anti-Panik-Funktion und eine Sicherheitssperre, um im Falle eines Bedienungsfehlers das Unfallrisiko zu reduzieren. Außerdem können sie mit zusätzlichen Bremselementen kombiniert werden, um die Bremsreibung beim Abseilen von schweren Lasten zu erhöhen.

Benutzerfreundlich

AUTO-LOCK-System.

AUTO-LOCK-System

Das AUTO-LOCK-System ermöglicht es dem Anwender, sich am Arbeitsplatz zu positionieren, ohne den Hebel betätigen und das Gerät abbinden zu müssen: Sobald er den Hebel loslässt, wird das Seil automatisch im Gerät blockiert.

Installation des Seils

Installation des Seils

Das bewegliche Seitenteil des Geräts ist mit einem Sicherheitsclip versehen, so dass das Gerät beim Einlegen des Seils problemlos am Gurt eingehängt bleiben kann.

Kontrolliertes, komfortables Abseilen.

Kontrolliertes, komfortables Abseilen

Der ergonomisch geformte Hebel ermöglicht die Ausgabe des Seils und eine komfortable Steuerung des Abseilvorgangs. Zwei Abseilmodi sind möglich: am Seitenteil oder in der V-förmigen Bremsrille.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Vielseitig.

Die vielseitig einsetzbaren, selbstbremsenden Abseilgeräte können sowohl zum Abseilen als auch für kurze Aufstiege am Seil verwendet werden.

Verschleißfestigkeit

Verstärkung aus Edelstahl.

Die Verstärkung aus rostfreiem Stahl schützt das Gerät vor Seilreibung und erhöht die Verschleißfestigkeit.

Wahl des richtigen selbstbremsenden I‘D-Abseilgeräts

Für Höhenarbeit und schwer zugängliche Bereiche

I’D© S.

I’D® S

Das I'D S-Abseilgerät ist für Seile mit einem Durchmesser von 10 bis 11,5 mm geeignet und ermöglicht das Handling von Lasten bis zu 250 kg.

Für technische Rettungseinsätze

I’D© L.

I’D® L

Das I'D L-Abseilgerät ist für Seile mit einem Durchmesser von 12,5 bis 13 mm geeignet und ermöglicht das Handling von Lasten bis zu 280 kg.

Für Evakuierungen am Anschlagpunkt

I’D© EVAC.

I’D® EVAC

Das I'D EVAC-Abseilgerät ist für Seile mit einem Durchmesser von 10 bis 11,5 mm geeignet und ermöglicht das Handling von Lasten bis zu 250 kg.