Datenschutzerklärung - Petzl Deutschland
Suchen

Datenschutzerklärung

Um was für eine Richtlinie handelt es sich hierbei? Welchen Zweck hat sie?

Die Gesellschaft PETZL Distribution (im Folgenden „PETZL“ oder „wir“) legt großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre und der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Richtlinie wurde verfasst, um Ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erläutern, die über die Website petzl.com (die „Website“) erfolgen kann, und Sie über diese zu informieren.

Die Richtlinie ermöglicht es uns, Ihnen die Identität des Verantwortlichen zu nennen, der die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten sowie die gesammelten personenbezogenen Informationen, die Ziele und Methoden der Verarbeitung, die Verwendung von Cookies und ihren Zweck sowie den Umfang der Datenübertragungen kontrolliert und verwaltet. Darüber hinaus erklärt Ihnen die Richtlinie die Sicherheitsmaßnahmen, die PETZL zum Schutz Ihrer Daten ergriffen hat, und bietet Ihnen einen globalen Überblick über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorschriften der Europäischen Union. Beachten Sie bitte, dass diese Vorschriften nur für Bürger der Europäischen Union gelten.

Die auf der Website veröffentlichte Version der Richtlinie ist die aktuelle. Da sie durch uns verändert und aktualisiert werden kann, raten wir Ihnen, die Richtlinie regelmäßig zu lesen, damit Sie über die verschiedenen Änderungen informiert sind.

Wer verwaltet meine über die Website erhobenen personenbezogenen Daten, und wer ist für sie verantwortlich?

Diese Website, einschließlich insbesondere ihres Inhalt, ihres Domain-Namens sowie der Verwaltung des Produktvertriebs, wird von der Gesellschaft PETZL Distribution als Verantwortlicher, Inhaber der Website und Tochtergesellschaft der Gesellschaft BIG BANG verwaltet. 

 

PETZL Distribution
Aktiengesellschaft [SAS] mit einem Grundkapital von 688.440 Euro
Sitz der Gesellschaft: ZI Crolles , Cidex 105 A, 38920 Crolles
HR Grenoble, Nr. 388 381 642
Ust-IdNr. FR 47388381642
Tel.: +33 (0)4 76 92 09 00

 

BIG BANG
Aktiengesellschaft [SAS] mit einem Grundkapital von 86.400 Euro
Sitz der Gesellschaft: ZI Crolles, Cidex 105 A, 38920 Crolles
HR Grenoble, Nr. 303 434 583
Ust-IdNr. FR 83 303 434 583
Tel.: +33 (0)4 76 92 09 00

 

Die Website wird von der Salesforce.com France SAS betrieben, deren Sitz sich unter der Adresse 3 Avenue Octave Gréard, 75007 Paris, Frankreich befindet, und die beim Handelsregister Paris unter der Nummer 483 993 226 eingetragen ist. Dementsprechend können bestimmte Daten von der Salesforce.com France SAS gespeichert werden. Diese Daten werden jedoch nur von Mitarbeitern verarbeitet, die dazu ermächtigt und qualifiziert sind.

Welche Art von Daten erhebt PETZL? Zu welchem Zweck? Kann ich dieser Erhebung und der daraus resultierenden Verarbeitung widersprechen?

Wir erheben über unsere Website verschiedene personenbezogene Daten über Sie und verarbeiten diese für folgende Zwecke:

Lieferung von Produkten:

Wenn Sie Produkte über unsere Website kaufen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere deswegen bearbeiten, um Ihnen diese Produkte bereitzustellen, Ihre Bestellung abzuwickeln und die Zustellung an Sie zu gewährleisten.

Dazu nutzen wir die Informationen, die wir direkt bei Ihnen erhoben haben, wie etwa Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und Postanschrift, Ihre Benutzernamen, Ihre Kennwörter und andere Informationen, anhand derer Sie identifiziert und authentifiziert werden können. 

Zur Abwicklung Ihrer Produktbestellung müssen wir auch Transaktionsinformationen über Sie verarbeiten, einschließlich der Produkte und Details bisheriger Bestellungen (Liefer- und Rechnungsanschrift, Zahlungsermächtigungen).

Erbringung von Dienstleistungen:

Es könnte vorkommen, dass Sie uns kontaktieren, um unseren Kundendienst (im Folgenden „Kundendienst“) oder auch andere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen – wie z. B., wenn Sie technische Fragen zu unseren Produkten haben. Diese Dienstleistungen ermöglichen es uns auch, die Funktionalität und die Sicherheit unserer Produkte und der Nutzer zu gewährleisten.

Zur ordnungsgemäßen Durchführung dieser Dienstleistungen müssen wir folgende Daten verarbeiten, die direkt von Ihnen erhoben werden:

  • Für den Kundendienst: Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift sowie gegebenenfalls verschiedene Informationen, anhand derer Sie identifiziert und authentifiziert werden können, aber auch verschiedene Informationen über das betreffende Produkt (Kaufdatum, Nutzungsdauer, festgestellte Mängel) sowie die von Ihnen ausgeübten Aktivitäten (insbesondere, ob Sie dem Fach- oder Sportmarkt unserer Produktlinien zuzuordnen sind);
  • Bei technischen Fragen: Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben

Benutzerkommunikation und Marketing:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten für Marketingzwecke und nicht-kommerzielle E-Mail-Kampagnen ist nur möglich, wenn Sie dies wünschen. Für eine solche Verarbeitung ist in jedem Fall Ihre Zustimmung erforderlich, die Sie jederzeit unentgeltlich widerrufen können.

Wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck zustimmen, können wir Ihnen Werbeartikel, Nachrichten und weitere Werbeinformationen und nicht-kommerzielle Informationen zusenden, Sie über verschiedene Ereignisse und Veranstaltungen in Verbindung mit PETZL informieren und Sie auf Preisausschreiben hinweisen.

Die personenbezogenen Daten, die PETZL zu diesem Zweck erhebt, betreffen Ihren Namen, Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Wohnsitzland und Ihre Sprache. 

Verwaltung der Website:

Bei einem einfachen Besuch oder Aufruf unserer Website, ohne Kauf unserer Produkte, werden keine personenbezogenen Daten über Sie erhoben oder verarbeitet. Bei den Daten, die während dieser Vorgänge gesammelt werden, handelt es sich um sogenannte „Navigationsdaten“, die sich auf Daten beziehen, die von Cookies gesammelt werden (vergleiche hierzu den nachstehenden Abschnitt).

Diese Daten ermöglichen es uns nicht, Sie einzeln zu identifizieren, und auch nicht einmal, Sie mit den entsprechenden Daten zu verknüpfen. Sie werden nur zur Analyse des Nutzerkreises, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung Ihrer Erfahrungen als Anwender während des Besuchs der Website verarbeitet.

Sie können es ablehnen, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen, müssen dabei allerdings beachten, dass bestimmte Informationen zur Durchführung der vorstehend beschriebenen Zwecke erforderlich sind (außer zur Verwaltung der Website, für die bestimmte Cookies deaktiviert werden können).

Die Übermittlung von Daten zu Untersuchungs-, Statistik- und Marketingzwecken ist keinesfalls zwingend erforderlich. Sollten Sie diese Übermittlung ablehnen, so wird dies die Einhaltung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber und die Erbringung von Dienstleistungen über die Website in keiner Weise beeinträchtigen.

Verwendet die Website Cookies? Was für eine Funktion haben sie?

Ja, die Website verwendet Cookies. Cookies sind definiert als kleine Dateien, nämlich Tracking-Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) platziert werden und die Navigation auf unserer Website erleichtern, indem sie insbesondere Präferenzen und Benutzernamen speichern und personalisierte Inhalte anzeigen. Cookies sind keine schädlichen Dateien.

Die auf unserer Website verwendeten Cookies lassen sich in zwei Kategorien unterteilen: die obligatorischen und die funktionalen Cookies.

„Obligatorische“ Cookies: 

Obligatorische Cookies aktivieren die wesentlichen Funktionen, ohne die die Website nicht funktionieren kann. Sie sammeln keine personenbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken und können nicht deaktiviert werden.

Diese Kategorie gliedert sich in folgende Cookie-Gruppen:

  • „Webhost-Cookies“: Diese Cookies ermöglichen die Herstellung einer Verbindung zwischen der Website und den Servern, die sie hosten. Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website unerlässlich.
  • „E-Commerce-Cookies“: Mit diesen Cookies kann der Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert werden und können Sie über die Verfügbarkeit unserer Produkte, die Sie interessieren, informiert werden (nur USA).
  • „Nutzererlebnis-Cookies“: Diese Cookies machen Ihren Besuch auf der Website zu einem personalisierten Erlebnis. Sie erfassen Ihre Präferenzen, insbesondere im Hinblick auf die Sprache der Website, den Standort, die von Ihnen besuchten Produktwelten und die Anzeige der für Mobilgeräte oder Computer optimierten Version.

„Funktionale Cookies“:

Diese Cookies bieten erweiterte Funktionen zur besseren Navigation auf der Website. Auch funktionale Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten, außer Ihrer IP-Adresse, und können nach Wunsch deaktiviert werden.

Diese Kategorie gliedert sich in folgende Cookie-Gruppen:

  • „Video-Player-Cookies“ (wie z. B. YouTube, Vimeo, Dailymotion): Video-Player-Cookies ermöglichen es Ihnen, Videos, die von den Videoportalen YouTube, Vimeo und Dailymotion freigegeben wurden, auf der Website anzuzeigen. Wenn Sie diese Videos aufrufen, erhalten Sie von diesen Portalen Cookies.
  • „LinkedIn-Cookies“: Mit Hilfe dieser Cookies können Ihnen sowohl auf der LinkedIn-Webseite, als auch außerhalb derselben (wie z. B. auf der Website des Inserenten) relevante Stellenanzeigen angezeigt werden.
  • „Google Tag Manager-Cookies“: Diese Cookies dienen zur Messung des Nutzerverkehrs und -verhaltens sowie zum Verständnis der Wirkung von Online-Werbung und von Werbung in sozialen Netzwerken. In konkreter Hinsicht ermöglichen es uns Google Tag Manager-Cookies, Ihnen auf der Grundlage der Elemente, für die Sie sich interessiert haben, noch stärker personalisierte Inhalte zu bieten.
  • „Google Maps-Cookies“: Dank dieser Cookies können Sie leicht die weltweiten Händler und Vertriebspartner von PETZL finden und mit Hilfe Ihrer Ortsbestimmungsfunktion die Ihnen nächstgelegenen aufrufen.
  • „Google AnalyticsTM-Cookies“: Diese Cookies sind ein Instrument zur Analyse und zur Reichweitenmessung der Website. Sie ermöglichen die Analyse der Website-Nutzung und die Erstellung von Statistiken (Unterscheidung zwischen den verschiedenen Sitzungen der Nutzer, insbesondere neuen Besuchen).

Die von Google AnalyticsTM erhobenen Daten werden an Google übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert. Dort dienen sie anschließend zur Analyse und Messung der Website-Nutzung, zur Erstellung von Berichten sowie gegebenenfalls zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Aktivität der Website.
Die Verarbeitung dieser Daten durch Google ist in den Datenschutzbestimmungen von Google im Einzelnen dargelegt, die über den folgenden Link aufgerufen werden können: 
https://www.google.com/intl/fr/policies/privacy/

Die Sicherheit Ihrer von Google über den Google AnalyticsTM-Cookie erhobenen Daten ist durch die Grundsätze gewährleistet, die im „Privacy Shield“ festgelegt wurden, das seitens der Europäischen Kommission und des US-Handelsministeriums erstellt wurde. Das „Privacy Shield“ ist ein Zertifizierungssystem für Unternehmen mit Sitz in den USA, hinsichtlich dessen die Europäische Kommission anerkannt hat, dass es ein Maß an rechtlichem und technischen Schutz bietet, das für personenbezogene Daten, die von einer europäischen Einrichtung an Unternehmen mit Sitz in den USA übermittelt werden, hinreichend ist. 

Diese Cookies (obligatorischer und funktionaler Art) beschädigen oder gefährden Ihr Terminal nicht. Sie laden keine Viren oder Malware herunter, führen keine Software oder Programme gleich welcher Art aus und ermöglichen auch nicht das Ausspionieren der Aktivitäten auf Ihrem Terminal.

Nachdem die Cookies akzeptiert wurden, werden Ihre Präferenzen für Ihre zukünftigen Besuche auf unserer Website gespeichert, bis Sie sie von Ihrem Terminal löschen, oder bis zu ihrem „Verfallsdatum“, das sich nach den innerstaatlichen Rechtsvorschriften und den Vorschriften der Europäischen Union definiert.

Selbstverständlich können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers in die Registerkarte für die Verwaltung der entsprechenden Cookies gehen. Beachten Sie jedoch, dass auf bestimmte Teile der Website möglicherweise nicht mehr zugegriffen werden kann, nachdem Cookies gelöscht wurden, oder dass bestimmte Dienste während Ihres Besuchs nicht mehr bereitgestellt werden können.

Sie können die Cookies in Bezug auf die Website jederzeit verwalten.

Cookie-Einstellungen

Zur Deaktivierung von Cookies je nach Internet-Browser gehen Sie bitte:

  • beim Internet Explorer auf: https://support.microsoft.com/fr-fr/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies 
  • bei Chrome auf: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=fr&hlrm=en 
  • bei Firefox auf: https://support.mozilla.org/fr/kb/activer-desactiver-cookies-preferences?redirectlocale=fr&redirectslug=Activer+et+d%C3%A9sactiver+les+cookies 
  • bei Safari auf: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=fr_CA 
  • bei Opera auf: http://help.opera.com/Windows/10.20/fr/cookies.html

Werden meine Daten an Dritte übermittelt/übertragen? Befinden sich diese Dritten innerhalb der Europäischen Union? Warum finden derartige Übertragungen statt?

Neben der Übermittlung bestimmter Daten an interne und externe Dienste von PETZL zur Erfüllung derer Aufgaben können personenbezogene Daten über Sie an Dritte innerhalb der Europäischen Union übertragen werden, die wir zur Verarbeitung Ihrer Daten im Auftrag von PETZL – ausschließlich zu den ihnen von uns vorgegebenen Zielen – ermächtigt haben. Wir verlangen daher von entsprechenden Dritten, dass sie die vorliegende Richtlinie sowie auch die Vorschriften der Europäischen Union beachten.
 
Bei diesen Dritten handelt es sich um Anbieter, die Dienstleistungen technischer Art (Daten-Hosting, Website-Funktionen), logistischer Art (Lieferung von Produkten oder Werbematerialien) oder anderer Art erbringen, oder Tochtergesellschaften von PETZL. 

Auch die Verarbeitung von Transaktionen und Zahlungen für den Kauf von Produkten über unsere Website wird an Dritte mit Sitz in der EU übertragen, die nicht nur der Richtlinie und den Vorschriften der Europäischen Union unterliegen, sondern auch den Verpflichtungen zur Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und Kreditkarteninformationen.

In jedem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte übertragen, die keine Verbindung zu PETZL haben oder keine Aufträge oder Dienstleistungen für PETZL ausführen. Sie können jedoch offen gelegt werden, wenn PETZL dazu aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften verpflichtet ist, insbesondere im Fall von Rechtsstreitigkeiten oder entsprechenden Aufforderungen von Gerichts- oder Verwaltungsbehörden.

Welche Maßnahmen führt PETZL zur Gewährleistung der Sicherheit meiner Daten ein?

PETZL ist um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemüht und führt daher eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Verlust und die Vernichtung Ihrer Daten sowie auch deren unbefugte Offenlegung, Erhebung und Nutzung zu verhindern.

Diese Maßnahmen sind sowohl organisatorischer als auch technischer Art.

So stellen wir per Vertrag sicher, dass Ihre Daten durch Mitarbeiter und Dritte verarbeitet werden, die einer Geheimhaltungspflicht unterliegen, so dass sie die Daten ausschließlich im Rahmen des Auftrags verarbeiten können, den wir ihnen erteilt haben.
Zudem haben wir innerhalb unserer Dienste ein Verfahren zur Bewältigung von sicherheitsrelevanten Zwischenfällen angenommen und implementiert, um potentiellen Cyber-Angriffen schnell und effektiv entgegenzuwirken. 

Mit Blick auf technische Maßnahmen haben wir eine sichere Zugriffsverwaltung eingeführt, im Rahmen derer die Zugriffe je nach IP-Adresse begrenzt sind oder eine doppelte Authentifizierung erfolgen muss, so dass ausschließlich genau bestimmte Personen auf Ihre Daten zugreifen und diese verarbeiten können.

Zur Kontrolle der entsprechenden Zugriffe führen wir auch Protokoll über die Datenzugriffsereignisse, so dass wir wissen, wer zu welchem Zeitpunkt jeweils Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gehabt haben kann.
Schließlich verfügen wir über ein sogenanntes „SSL“-Zertifikat, das eine gesicherte Verbindung und Datenübertragung zwischen den Servern und Ihrem Browser gewährleistet. Die sichere Verbindung wird durch das Akronym „HTTPS“ (Hypertext Transport Protocol Secure) in der URL unserer Website dargestellt. 

Enthält die Website Elemente oder Links, die von Dritten kontrolliert werden? Haftet PETZL für diese Elemente?

Unsere Website kann Elemente und Links zu anderen Websites enthalten, die von Dritten kontrolliert werden. Dabei kann es sich beispielsweise um Links zu den Websites unserer Händler oder von sozialen Netzwerken (wie Facebook, YouTube etc.) handeln.

Wenn Sie diese verschiedenen Links aufrufen, haben die sozialen Netzwerke und anderen Websites Zugriff auf mehrere Daten über Sie. Diese Daten werden dann von den entsprechenden Websites und sozialen Netzwerken verarbeitet. Wir empfehlen daher, deren Datenschutzbestimmungen zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden.

PETZL hat nämlich keinen Zugriff auf und keine Kontrolle über diese Elemente, Links, Cookies oder sonstigen Technologien, deren Inhaber und Betreiber jene Dritten sind und die sich auf unserer Website befinden oder auf der Website des entsprechenden Dritten, auf die Sie über unsere Website zugreifen können. Ebenso wenig haben wir Einfluss auf die Modalitäten und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die durch entsprechende Dritte erfolgt. Folglich lehnen PETZL und alle Gesellschaften der PETZL-Gruppe jegliche Haftung für diese Websites, Elemente, Cookies oder sonstigen Technologien ab, die sich im Eigentum von Dritten befinden und von diesen betrieben werden.

Welche Rechte habe ich im Hinblick auf meine personenbezogenen Daten, die von PETZL erhoben und verarbeitet werden?

Die Vorschriften der Europäischen Union, insbesondere Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, räumen Ihnen eine Reihe von Rechten an Ihren Daten ein, die nachstehend näher aufgeführt sind. 

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns gerne jederzeit und unentgeltlich über folgende Adresse kontaktieren: dataprivacy-eu@petzl.com unter Beifügung einer Kopie Ihres Identitätsnachweises.

Recht auf Zugang:

Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, uns zu kontaktieren und sich von uns bestätigen zu lassen, ob Ihre Daten verarbeitet werden oder nicht, sowie, für den Fall, dass sie verarbeitet werden, verschiedene Informationen zu erhalten, die sich insbesondere auf die Zwecke der Verarbeitung(en), die Kategorien der verarbeiteten Daten, die potenziellen Empfänger dieser Daten etc. beziehen.

Wenn Sie dieses Recht ausüben, lassen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zukommen, die verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen die Begleichung der Kosten für jegliche zusätzliche Kopie verlangen können. 

Recht auf Berichtigung:

Das Recht auf Berichtigung erlaubt es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten zu vervollständigen und/oder von PETZL die Berichtigung von personenbezogenen Daten über Sie zu verlangen, falls sich diese als fehlerhaft erweisen sollten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch PETZL für einen oder mehrere Zwecke zu beschränken, und kann in folgenden Fällen ausgeübt werden:

  1. Wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die Sie eingegeben haben, anfechten, und zwar für denjenigen Zeitraum, den PETZL für die Überprüfung der Richtigkeit benötigt;
  2. Wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie die Löschung Ihrer Daten jedoch ablehnen;
  3. Wenn Ihre Daten für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, allerdings für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor Gericht weiterhin benötigt werden;
  4. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer Daten mit automatischen Mitteln abgelehnt haben.

Diese Daten werden zur Verarbeitung herangezogen und werden nur dann verarbeitet, wenn Sie damit einverstanden sind. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Daten weiterhin von PETZL gespeichert werden.

Schließlich werden Sie über die Aufhebung der Beschränkung bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten vor deren Inkrafttreten informiert, wie beispielsweise, wenn sich die personenbezogenen Daten als richtig erweisen sollten oder die Verarbeitung rechtmäßig werden sollte.

Widerspruchsrecht:

Dieses Recht ermöglicht es Ihnen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke abzulehnen. Wir können Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten, außer, um Ihnen gegenüber nachzuweisen, dass diese Verarbeitung für PETZL notwendig ist, insbesondere für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke können Sie jederzeit und unentgeltlich widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Dieses Recht begründet einen Anspruch Ihrerseits auf unentgeltlichen Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, sowie auf Übertragung derselben an einen neuen Verantwortlichen, und zwar entweder mit Ihren eigenen Mitteln, oder – sofern technisch möglich – über PETZL. 

Dieses Recht kann ausgeübt werden, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrages beruht, oder, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unter Einsatz automatisierter Verfahren erfolgt.

Die Ausübung dieses Rechts berührt nicht die Ausübung des Rechts auf Löschung Ihrer Daten.

Beachten Sie bitte, dass wir uns bei offensichtlich unbegründeten oder übermäßigen Anträgen das Recht vorbehalten, nach unserem eigenem Ermessen:

  1. für die Ergreifung der beantragten Maßnahmen die Zahlung bestimmter Gebühren zu verlangen, oder
  2. entsprechenden Anträgen nicht Folge zu leisten.

Recht auf Löschung (sogenanntes „Recht auf Vergessenwerden“): 

Dieses Recht erlaubt die Streichung bzw. Löschung der personenbezogenen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, der Kopien und Vervielfältigungen dieser Daten sowie jeglicher Links zu diesen Daten.

Dieses Recht kann insbesondere in folgenden Fällen ausgeübt werden:

  1. wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr im Hinblick auf den Zweck der Verarbeitung benötigt werden, für den sie erhoben wurden, oder wenn sie für einen anderen Zweck verarbeitet werden;
  2. wenn Sie entscheiden, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zurückzuziehen, und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht;
  3. wenn Sie die Verarbeitung Ihrer Daten mit automatischen Mitteln oder die Verarbeitung zu Marketingzwecken ablehnen;
  4. wenn Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden;
  5. wenn der Verantwortliche dazu aufgrund einer Verpflichtung aus einer innerstaatlichen Rechtsvorschrift und/oder einer europäischen Regelung gezwungen ist;
  6. wenn die Daten von einem Minderjährigen erhoben wurden. 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich merke, dass PETZL ihren Verpflichtungen nicht nachkommt?

Sollte PETZL ihren Verpflichtungen nach den geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten, einschließlich im Hinblick auf die Sicherheit Ihrer Daten oder die Ausübung Ihrer Rechte, nicht erfüllen, steht es Ihnen offen, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde zu erheben.