Rettungstechniken zum Heben und Ablassen von Lasten im Team - Petzl Deutschland
Suchen

Rettungstechniken zum Heben und Ablassen von Lasten im Team

Der Vorgang muss mit zwei unabhängigen Seilsystemen durchgeführt werden. Die beiden Systeme können entweder parallel (doppelter Flaschenzug) oder separat (Arbeitsseil plus Seil für die Rücksicherung) arbeiten.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

1. Beispiele: Heben mit Arbeitsseil und Seil für die Rücksicherung

Alle Kräfte zum Heben und Halten der Last sind auf das Arbeitsseil konzentriert. Das Seil zum Rücksichern wird installiert und möglichst straff gehalten, um bei einem Riss des Arbeitsseils oder Ausbruch der Verankerung die Last zu halten.

Beispiele: Heben mit Arbeitsseil und Seil für die Rücksicherung 1/2
Beispiele: Heben mit Arbeitsseil und Seil für die Rücksicherung 2/2
Beispiele: Heben mit Arbeitsseil und Seil für die Rücksicherung 2/2

Vorteile

  • Schnelle und einfache Installation, nur ein System muss effizient sein.
  • Es besteht die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Systeme zu verwenden (z.B. eine mechanische Winde).
  • Diese Konfiguration ist für eingeschränkte Platzverhältnisse geeignet.

Nachteile

  • Sollte das Arbeitsseil reißen, kann bei Übertragung der Last auf das Backup-Seil ein großer Sturzraum erforderlich sein.
  • Es besteht das Risiko, dass das Hintersicherungsseil nicht straff gehalten wird, da sich die Wachsamkeit ausschließlich auf das erste System richtet.
  • Es besteht das Risiko, dass die Qualität der Installation des redundanten Sicherungssystems vernachlässigt wird. Achtung: Das System muss jederzeit voll funktionsfähig sein.
  • Es besteht das Risiko, dass sich der Seilverlauf ändert und nicht einkalkulierte Reibungen am Seil für die Rücksicherung erzeugt werden, wenn es bei einem Riss des Arbeitsseils belastet wird.

2. Beispiele: Heben mit doppeltem Flaschenzug

Beide Seile erfüllen parallel die gleiche Funktion und die Last wird auf beide Seile verteilt.

Beispiele: Heben mit doppeltem Flaschenzug 1/2
Beispiele: Heben mit doppeltem Flaschenzug 2/2
Beispiele: Heben mit doppeltem Flaschenzug 2/2

Vorteile

  • Mit einer guten Koordination können schwere Lasten auch mit einfachen Flaschenzügen hochgezogen werden.
  • Wenn eines der Seile reißt, ist das andere bereits gestrafft, um die Last zu übernehmen, was den erforderlichen Sturzraum reduziert.
  • Das Heben der Rettungstrage kann über einen komplexen Streckenverlauf erfolgen, sofern der Seilverlauf vorher geplant wurde.

Nachteile

  • Die Last ist nie perfekt auf beide Seile gleichverteilt, zuweilen wird die gesamte Last von einem Seil getragen, den Einsatzkräften wird eine gute Koordination abverlangt.