Verwendung des GRILLON als Anschlageinrichtung für mehr als eine Person - Petzl Österreich
Suchen

Verwendung des GRILLON als Anschlageinrichtung für mehr als eine Person

Das GRILLON trägt wie alle nach 2015 nach EN 795 zertifizierten Anschlageinrichtungen eine Kennzeichnung, die besagt, dass das Produkt nur von einer Person benutzt werden darf. In der Praxis ist die Benutzung durch mehr als eine Person jedoch weiterhin möglich.

Warnhinweis

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen der Produkte, um die es in diesem Tech Tipp geht, aufmerksam durch, bevor Sie diesen zu Rate ziehen. Um diese Zusatzinformationen verstehen zu können, müssen Sie zuerst die in der Gebrauchsanweisung enthaltenen Informationen richtig verstanden haben.
  • Die Beherrschung dieser Techniken setzt eine entsprechende Ausbildung und ein spezielles Training voraus. Prüfen Sie zusammen mit einem Profi, ob Sie in der Lage sind, den Vorgang alleine sicher zu wiederholen, bevor Sie ihn eigenständig durchführen.
  • Wir geben Beispiele für die mit Ihrer Aktivität verbundenen Techniken. Möglicherweise gibt es noch andere Techniken, die hier nicht beschrieben werden.

Die Norm:

Die Norm EN 795 wurde im Jahr 2015 auf der Grundlage eines 2012 verfassten Textes geändert. Durch die neue Version wird die Benutzung der Anschlageinrichtungen auf eine Person beschränkt. Dies mag für manche Anschlageinrichtungen, die häufig von mehreren Personen gleichzeitig benutzt werden, unangemessen erscheinen.

Wir weisen darauf hin, dass das GRILLON die Leistungsanforderungen der Norm TS 16415, welche die Benutzung durch mehr als eine Person zulässt, erfüllt, aber aufgrund der Widersprüche mit der EN 795 hinsichtlich der Kennzeichnungsanforderungen nicht nach dieser Norm zertifiziert ist.

Andererseits wird der Einsatz von Zwischensicherungen, die es dem Anwender des Geländerseils ermöglichen, sich an getrennten Seilabschnitten zu sichern, in der für Seilsicherungssysteme geltenden Norm EN 795 Klasse C nicht mehr berücksichtigt.

Die erste Generation des GRILLON (vor 2017) war hiervon nicht betroffen.

In der Praxis:

Falls erforderlich, kann das neue GRILLON (2017 und spätere Versionen) außerhalb des Verordnungsrahmens gleichzeitig von mehr als einer Person benutzt werden.

Für jede Situation muss eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt werden, um die bestmögliche Lösung zu bestimmen.

Hinweis: Wie bei allen Anschlageinrichtungen ist es ratsam, das Prinzip der Redundanz zu beachten und bei der Sicherheit des Anwenders nicht ausschließlich auf ein Produkt zu vertrauen.

Anwendungsbeispiel Rückhaltesystem:

Wenn zwei oder drei Personen auf einer abgegrenzten Plattform mit Rückhaltesystemen ausgerüstet sind und kein Absturzrisiko besteht, ist ein als Geländerseil installiertes GRILLON ausreichend.

Anwendungsbeispiel Rückhaltesystem

Anwendungsbeispiel Arbeitsplatzpositionierung:

Wenn die Anwender am Geländerseil hängen, stellt sich die Frage, ob die Verwendung nur eines GRILLON, und sei es aus Komfortgründen, angemessen ist: Jede Bewegung eines Nutzers überträgt sich auf den anderen und kann ihn aus dem Gleichgewicht bringen.

Anwendungsbeispiel Arbeitsplatzpositionierung

Anwendungsbeispiel Auffangen eines Sturzes:

Durch die Verwendung nur eines GRILLON wird der Komfort während des Einsatzes nicht beeinträchtigt. Es stellt sich jedoch die Frage, welche Folgen der Absturz eines Anwenders haben könnte: Besteht in diesem Fall aufgrund des Durchhangs im Geländerseil ebenfalls ein Absturzrisiko für den anderen Anwender? Wie könnte die Rettung des ersten gestürzten Anwenders erfolgen?

Anwendungsbeispiel Auffangen eines Sturzes

Da das größte Risiko darin besteht, dass zwei Anwender gleichzeitig abstürzen, hat Petzl Auffangtests in einer extremen Situation (Sturz mit sehr hoher Energie in ein Geländerseil ohne Zwischensicherung) durchgeführt.

Auffangtest an einem 13 m langen Geländerseil, Sturz einer Masse von 250 kg aus 1 m Höhe.



Das Ergebnis zeigt, dass trotz der hohen Sturzenergie die auf die Anschlagpunkte einwirkenden Kräfte gering sind. Auf der anderen Seite ist der Durchhang sehr groß, was bei der Installation zu berücksichtigen ist. Die Vorspannung des Geländerseils wirkt sich nur unwesentlich auf die Ergebnisse aus.

Vorspannung des Geländerseils Durchlauf im GRILLON Maximal am Anschlagpunkt gemessene Kraft Maximaler Durchhang
1 kN 0,01 cm unter 6 kN 6 m
3 kN 0,01 cm 7 kN 5 m

Einsatzbedingungen des GRILLON vor 2017:

Anwendungsbeispiel Auffangen eines Sturzes

Anwendungsbeispiel Auffangen eines Sturzes