Wie stelle ich die Haltekraft des DUAL-Kinnbands richtig ein? - Petzl Deutschland
Suchen

Wie stelle ich die Haltekraft des DUAL-Kinnbands richtig ein?

Das DUAL-Kinnband gibt Ihnen die Möglichkeit, die Haltekraft des Kinnbands zu ändern, um Ihren Helm den in Ihrer Arbeitsumgebung herrschenden Risiken anzupassen.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.
Einstellung der Haltekraft des Kinnbands.

Wählen Sie die Haltekraft des Kinnbands entsprechend der für den mit Ihrem Helm vorgesehenen Einsatz durchgeführten Gefährdungsbeurteilung:

Risiko, dass der Helm bei einem Sturz vom Kopf gerissen wird: Haltekraft des Kinnbands in der Position über 50 kg

Strangulationsrisiko, wenn sich der Helm verfängt: Haltekraft des Kinnbands in der Position unter 25 kg

Picto attention
  • Achtung: Ihr Helm wird in der Position „Haltekraft über 50 kg“ geliefert.

Die Wahl der Haltekraft des Kinnbands bestimmt auch die Zertifizierung Ihres Helms:

Norm EN 12492: 2012

(Norm für Helme zum Klettern und Bergsteigen)

 Kinnband in der Position „Haltekraft über 50 kg“

Wenn der Helm für Arbeiten in der Höhe verwendet wird, schreibt die Norm EN 12492 ein Kinnband mit einer Haltekraft von über 50 kg vor.

Norm EN 397: 2012

(Industrieschutzhelm)

 Kinnband in der Position „Haltekraft unter 25 kg“

Wenn der Helm für Arbeiten am Boden verwendet wird, schreibt die Norm EN 397 ein Kinnband mit einer Haltekraft von unter 25 kg vor

Information

UND MEIN HELM?

  • Lesen Sie die Gebrauchsanleitung Ihres Helms, um zu erfahren, welchen Normen er entspricht.