Verbinden von Sicherungspunkten - Petzl Deutschland
Suchen

Verbinden von Sicherungspunkten

Beim Canyoning sind die Sicherungspunkte, im Gegensatz zum Sportklettern, wo die Standplätze häufig mit einer Kette ausgestattet sind, i.d.R. nicht miteinander verbunden. Der Anwender muss also die Sicherungspunkte beim Standplatzbau selbst miteinander verbinden.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Anfertigen eines Hilfssystems für den Standplatzbau

Das zum Verbinden der Sicherungspunkte des Standplatzes dienende System wird mit einem geknoteten Seilstück (ca. 2 m lang) und zwei Verschlusskarabinern vorbereitet.

Anfertigen eines Hilfssystems für den Standplatzbau

Kräfteverteilung an einem einfachen Standplatz

Denken Sie daran, die Karabiner nach der Installation umzudrehen, um ein Öffnen der Verriegelungshülse durch Vibration zu verhindern. Passen Sie die Länge mit einem Achterknoten oder einem doppelten Bulinknoten an.

Kräfteverteilung an einem einfachen Standplatz.
Kräfteverteilung an einem einfachen Standplatz.

Kräfteverteilung am Ende eines Seilgeländers

Kräfteverteilung am Ende eines Seilgeländers.
Kräfteverteilung am Ende eines Seilgeländers.

Technische Ratschläge, verfasst in Zusammenarbeit mit dem CREPS Rhône-Alpes