Helme - Petzl Österreich | Sport
Suchen

Helme

Die Helme von Petzl sind das Ergebnis von über 30 Jahren Entwicklung und Innovation. Die komfortablen, praktischen und einfach einzustellenden leichten Helme erfüllen eine wesentliche Funktion in der Sicherheitsausrüstung für vertikale Aktivitäten.

Richtig auswählen

© Sam Bié

Helme (11)
PERFORMANCE-Helm zum Sportklettern und Bergsteigen (1)
ADVANCED-Helm zum Sportklettern und Bergsteigen (1)
DISCOVER-Helme zum Sportklettern und Bergsteigen (2)
Helme zum Sportklettern und Bergsteigen für Gruppen (2)
Kletter- und Fahrradhelm für Kinder (1)
Speläohelme (1)
Zubehör für Helme (3)
Neuheiten (5)

PERFORMANCE-Helm zum Sportklettern und Bergsteigen

Die Helme der PERFORMANCE-Reihe sind zum intensiven Klettern in allen Geländekonfigurationen bestimmt und legen den Fokus auf Gewichtseinsparung und Belüftung, um ein Höchstmaß an Komfort zu bieten.

ADVANCED-Helm zum Sportklettern und Bergsteigen

Die Helme der ADVANCED-Reihe sind zum regelmäßigen Klettern und Bergsteigen konzipiert und bieten ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Gewicht, Belüftung und Komfort.

DISCOVER-Helme zum Sportklettern und Bergsteigen

Die vielseitigen, robusten und zugleich komfortablen Helme der DISCOVER-Reihe sind für den Einstieg in den Klettersport (Sportklettern, Bergsteigen, Klettersteiggehen, Speläologie, Canyoning usw.) geeignet.

Helme zum Sportklettern und Bergsteigen für Gruppen

Kletter- und Fahrradhelm für Kinder

Ein speziell auf die Kopfgröße und die Aktivitäten der Nachwuchskletterer zugeschnittener Helm. Er verfügt über die gleichen Einstellmöglichkeiten wie ein Helm für Erwachsene und ist als Kletter- und Fahrradhelm zertifiziert.

Speläohelme

Die robusten, leichten, belüfteten Helme sind mit leistungsstarken Stirnlampen für die Höhlenforschung ausgestattet.

Zubehör für Helme

Gesichtsschutz geeignet für Kletter- und Bergsteigerhelme.

Neuheiten

Helme zum Klettern und Bergsteigen: welches Schutzniveau?

Um den Anforderungen aller Anwender gerecht zu werden, bietet Petzl Helme zum Klettern und Bergsteigen an, die entsprechend dem jeweiligen Modell entweder einen Standardschutz oder einen erhöhten Schutz des Kopfes bieten.

Helm, Standardschutz

Standardschutz

Schutz gegen herabfallende Gegenstände, Stein- und Eisschlag entsprechend den Normen EN 12492 oder UIAA 106.

Helm, erhöhter Schutz

Erhöhter Schutz

Schutz gegen herabfallende Gegenstände, Stein- und Eisschlag, Aufprallschutz an den Seiten, im Vorder- und Hinterkopfbereich.

Helm, Petzl-Label für erhöhten Schutz

Dieser erhöhte Schutz wird durch ein Petzl-eigenes Label symbolisiert:

TOP AND SIDE PROTECTION.

Wahl des richtigen Petzl-Helms zum Klettern und Bergsteigen

Die Petzl-Helme bestehen aus mehreren Modellreihen für alle Spielarten des Klettersports.

  • Die Helme der PERFORMANCE-Reihe sind zum intensiven Klettern in allen Geländekonfigurationen bestimmt und legen den Fokus auf Gewichtseinsparung und Belüftung, um ein Höchstmaß an Komfort zu bieten.
  • Die Helme der ADVANCED-Reihe sind zum regelmäßigen Klettern und Bergsteigen konzipiert und bieten ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Gewicht, Belüftung und Komfort.
  • Die vielseitigen, robusten und zugleich komfortablen Helme der DISCOVER-Reihe sind für den Einstieg in den Klettersport (Sportklettern, Bergsteigen, Klettersteiggehen, Speläologie, Canyoning usw.) geeignet. Der speziell für Frauen konzipierte ELIA-Helm kann mit zu einem Pferdeschwanz gebundenen Haaren getragen werden.
  • Spezielle Modellreihen bieten geeignete Helme für Kinder, Speläologen und Gruppen.
Wahl des richtigen Petzl-Helms zum Klettern und Bergsteigen, Auswahltabelle

Bauweisen der Petzl-Helme

Helm, Hybrid-Konstruktion 1

Hybrid-Konstruktion: Helmschale aus EPP-Schaum (expandiertes Polypropylen) und unter eine dünne Außenschale aus Polycarbonat gespritzte Innenschale aus EPS-Schaum (expandiertes Polystyrol)

Stoßdämpfungsprinzip:

  • Die Außenschale schützt die Innenschale, welche Stöße und Schläge im oberen Kopfbereich absorbiert.
  • Stöße und Schläge im seitlichen, vorderen und hinteren Kopfbereich werden ausschließlich durch die Verformung des Schaumstoffs der Helmschale absorbiert.

Vorteile: extrem leicht und kompakt auf dem Kopf, optimale Belüftung.

Bauweise des Helms SIROCCO.

Helm, Hybrid-Konstruktion 2

Hybrid-Konstruktion: Innenschale aus EPP-Schaum (expandiertes Polypropylen) und Innenschale aus EPS-Schaum (expandiertes Polystyrol) geschützt durch eine harte Helmschale aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)

Stoßdämpfungsprinzip:

  • Die Helmschale schützt die Innenschalen, indem sie die Aufprallenergie verteilt.
  • Die Innenschalen absorbieren die Aufprallenergie durch Verformung.

Vorteile: robuste, kompakte Bauweise, geeignet für unterschiedliche Aktivitäten, gute Belüftung.

Bauweise des Helms BOREO.

Helm, In-Mold-Konstruktion

In-Mold-Konstruktion: Innenschale aus EPS-Schaum (expandiertes Polystyrol), der unter eine dünne Außenschale aus Polycarbonat gespritzt wird

Stoßdämpfungsprinzip:

  • Die Außenschale schützt den Schaumstoff und verhindert das Eindringen von spitzen Gegenständen.
  • Der Schlag/Stoß wird nur durch Verformung des Schaumstoffs gedämpft.

Vorteile: leichte, kompakte Bauweise, optimale Belüftung, schlichte Verarbeitung und verbessertes Design.

Bauweise des Helms METEOR.

Helm, Hardshell-Konstruktion

Hardshell-Konstruktion: harte Helmschale aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol), Innenschale aus EPS- (expandiertes Polystyrol) oder EPP-Schaum (expandiertes Polypropylen)

Stoßdämpfungsprinzip:

  • Die Helmschale schützt den Schaumstoff und verteilt die Aufprallenergie.
  • Der Schlag/Stoß wird durch Verformung des Schaumstoffs gedämpft.

Vorteile: robuste Bauweise, lange Lebensdauer, geeignet für unterschiedliche Aktivitäten.

Bauweise der Helme ELIA, PICCHU und PANGA.