Petzl Nachrichten Produktinformation: Nichtkonformität der Einstellgurte an den PODIUM-Sitzen - Petzl Österreich
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten Produktinformation: Nichtkonformität der Einstellgurte an den PODIUM-Sitzen

Produktinformation: Nichtkonformität der Einstellgurte an den PODIUM-Sitzen

Sachverhalt: In der Produktion der ersten neuen Modelle der PODIUM-Sitze ist es zu einer Abweichung gekommen. Die von dieser Nichtkonformität betroffenen Produkte wurden zwischen März 2018 und Ende September 2018 hergestellt.

23 Oktober 2018

Zugang mit Seil und Beengte Räume

PODIUM selette

An einigen dieser Sitze ist die Verbindungsschlaufe nicht groß genug, um einen Karabiner in die Einstellgurte einhängen zu können.

Wir schätzen, dass ungefähr 15 % der Sitze von diesem Problem betroffen sind.

Korrekturmaßnahme

Um einen Karabiner problemlos einhängen zu können, müssen die Einstellgurte durch konforme Modelle ersetzt werden.

Ersatzgurte für den PODIUM-Sitz​ 

Für den kostenlosen Erhalt der konformen Einstellgurte wenden Sie sich bitte direkt an den Kundendienst in Ihrem Land.

Zum Auswechseln der Einstellgurte wird das Gurtband einfach durch die DOUBLEBACK-Schnalle gefädelt.

Zurückfädeln des Gurtbands durch die DOUBLEBACK-Schnalle​

Bis zum Erhalt des konformen Einstellgurts

Um die Befestigung des Sitzbretts mit jedem beliebigen Verbindungselement zu ermöglichen, können Sie einen Verbindungsbügel für den PODIUM-Sitz oder einen 3,5 mm Schließring in die Gurtbandschlaufe einhängen oder eine 5 mm Reepschnur einknoten.

Montage mit Verbindungsbügel für den PODIUM oder 3,5 mm Schließring oder 5 mm Reepschnurschlinge

 

Wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeit und werden alles daran setzen, dieses Problem schnellstens zu beheben.
 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

After-sales department / Kundendienst

Customer care / Kundenbetreuung

33 (0)4 56 58 19 32 / aftersales@petzl.com

 

Verwandte Meldungen