Techniken zum Einrichten eines Schachts - Petzl Deutschland
Suchen

Techniken zum Einrichten eines Schachts

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Der zuerst Absteigende installiert die Seile, die zum Sichern der Gruppe dienen und eine effiziente Fortbewegung ermöglichen. Er muss die geeigneten Ausrüstungskonfigurationen zur Fortbewegung beim Auf- und Abstieg wählen und die Sicherheit der Gruppe optimieren. Die schnelle Ausführung dieser Vorgänge darf jedoch nicht zu Lasten seiner eigenen Sicherheit gehen.

1. Installation eines Seilgeländers zum Sichern

Die Folgenden bewegen sich am Seilgeländer eingehängt fort. Der Einrichter hängt in seinem STOP und hält das Bremsseil immer mit der Hand umschlossen.

Installation eines Seilgeländers zum Sichern

2. Installation eines Seilgeländers zur Unterstützung bei der Fortbewegung

Die Folgenden bewegen sich mit Hilfe des gespannten Seilgeländers und der in kurzen Entfernungen angebrachten Zwischensicherungen mittels Klettertechnik fort. Der Schmetterlingsknoten lässt sich leicht verstellen, um das Seil zu straffen.

Installation eines Seilgeländers zur Unterstützung bei der Fortbewegung

3. Installation des Seils im oberen Schachtbereich

Im oberen Schachtbereich ist ein doppelter Fixpunkt erforderlich. Ein Knoten in Y-Form ermöglicht es, die Beanspruchung auf die Fixpunkte zu verteilen und erleichtert die Wahl des Seilverlaufs.

Installation des Seils im oberen Schachtbereich und Knoten in Y-Form (Detail)

4. Einrichten einer Zwischensicherung

Durch das Kürzen der Seillängen mittels Zwischensicherungen werden Seildehnung und Abrieb reduziert. Außerdem können so mehrere Mitglieder der Gruppe gleichzeitig absteigen: maximal ein Anwender an jedem Seilabschnitt.

Einrichten einer Zwischensicherung und Knoten (Detail)