Petzl Nachrichten Empfehlungen zur Desinfektion deiner Ausrüstung - Petzl Schweiz
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten Empfehlungen zur Desinfektion deiner Ausrüstung

Empfehlungen zur Desinfektion deiner Ausrüstung

Durch die Lockerungen der Ausgangssperren und -beschränkungen ist es der Bevölkerung in den meisten Teilen der Welt wieder möglich Sport und andere körperliche Aktivitäten zu betreiben. Dennoch müssen – das gilt auch für Outdoor-Aktivitäten wie Klettern und Bergsteigen – bestimmte Hygiene- und Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Während der aktuellen COVID-19-Gesundheitskrise stellen viele von euch Fragen bezüglich der Desinfektion ihrer Ausrüstung (Seile, Expresssets, Gurte usw.). Wir stellen hier einige Informationen bezüglich der Desinfektion von PSA zur Verfügung. Diese Grundlagen gelten sowohl für private Nutzer als auch für Veranstalter von Outdoor-Aktivitäten, die für die Verwaltung von PSA verantwortlich sind.

29 Mai 2020

Klettern

© 2020 - PETZL Distribution - Philip Hanamaikai - Jackson Hole Resort - Teton national fores

Für die Reinigung von PSA und anderen Produkten von PETZL, bitten wir dich die Hinweise in der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Produktes zu beachten.

Wir weisen darauf hin, dass für Produkte aus Kunststoff und Textil keine chemischen Reinigungsmittel verwendet werden dürfen, da diese das Kunststoffmaterial und die Textilfasern beschädigen können. Ausschließlich Seife und Wasser wurden getestet und können daher empfohlen werden.

Im speziellen Fall von COVID-19 kommen in Krankenhäusern Desinfektionsverfahren mit Temperaturen von über 150°C oder unter 100°C und Bleichmittel zum Einsatz. Diese Verfahren können für unsere PSA nicht angewendet werden.

Bislang hat sich keine Gesundheitsbehörde für ein verlässliches Desinfektionsverfahren bei Temperaturen unter 100°C ohne Bleichmittel ausgesprochen.


Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, einen der beiden folgenden Schritte auszuführen. Sie entscheiden, welcher dieser Schritte für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist:

  • Schritt 1: Halten Sie eine Quarantäne von 72 Stunden ein.
  • Oder Schritt 2: Tauchen Sie die Ausrüstung mindestens 30 Minuten lang in heißes Wasser bei einer Temperatur von 65°C und waschen Sie sie dann mit Wasser und Seife.

Lasse deine PSA an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung an der Luft trocknen. (Achtung: Diese Temperatur von 65°C ist eine Ausnahmeregelung während der Coronakrise. Beachte in allen anderen Fällen die in der Gebrauchsanweisung angegebene Waschtemperatur von 30°C). 
 

Anmerkung: Die Reinigungsmittel des Herstellers ECOLAB (Sekusept™ MultiEnzyme P, Incidin™ OxyFoam S, OxyDes® Rapid) sind, wenn sie entsprechend den gegebenen Empfehlungen verwendet werden, ebenfalls mit allen Petzl-Helmen kompatibel und können benutzt werden. Achtung: Über ihre Wirksamkeit in Bezug auf COVID-19 ist uns nichts bekannt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von ECOLAB unter diesem Link: https://ecolab.com.


Bitte denke auch daran, dass wenngleich Outdoor-Aktivitäten wieder erlaubt sind, diese entsprechend den jeweiligen Ländern weiterhin mehr oder weniger strikten Hygiene- und Sicherheitsvorschriften unterliegen. Wir raten dir daher, dich vor Ort über die von den lokalen Behörden beschlossenen Maßnahmen zu informieren und die offiziellen Empfehlungen für die Ausübung dieser Sportarten zu beachten. Selbstverständlich gelten die Abstands- und Sicherheitsregeln für die Ausübung dieser Sportarten auch weiterhin. 

Trotz dieser speziellen Umstände freuen wir uns mit dir über die Rückkehr in die Natur und wünschen dir tolle Abenteuer.

© 2020 - PETZL Distribution -  Sam Bié

Verwandte Meldungen