Petzl Nachrichten Wie Petzl die Anwender bei der Überprüfung ihrer PSA unterstützt - Petzl Österreich
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten Wie Petzl die Anwender bei der Überprüfung ihrer PSA unterstützt

Wie Petzl die Anwender bei der Überprüfung ihrer PSA unterstützt

Die regelmäßige Überprüfung der bei den täglichen Arbeitseinsätzen verwendeten persönlichen Schutzausrüstung (PSA) ist nicht nur eine absolute Notwendigkeit für alle professionellen Anwender, sie ist auch gesetzlich vorgeschrieben! Petzl setzt alles daran, diese Aufgabe für die Anwender der Produkte durch Bereitstellung einer umfassenden Dokumentation zu erleichtern. Überblick über die verfügbaren Hilfsmittel …

14 Mai 2021

Schräge Flächen

Die regelmäßige Überprüfung von PSA ist gesetzlich vorgeschrieben. In Frankreich beispielsweise muss sie mindestens alle 12 Monate und, wenn dies vom Hersteller empfohlen wird, auch häufiger durchgeführt werden. Die Überprüfung und deren Ergebnisse müssen in einem Verzeichnis vermerkt werden, aus dem hervorgeht, in welchem Zustand sich die Produkte befinden und ob sie gegebenenfalls ausgesondert werden müssen. Um den Anwender der PSA sowie den zertifizierten Prüfer bei dieser Aufgabe zu unterstützen, stellt Petzl ihnen eine Reihe von Unterlagen zur Verfügung.

Die Gebrauchsanleitung 

Die Gebrauchsanleitungen von Petzl enthalten zahlreiche Informationen, die dem Anwender bei der Beurteilung helfen, ob ein Produkt weiterhin benutzt werden kann oder nicht. Anhand der Benennung aller Bestandteile des Produkts kann sich der Anwender vergewissern, dass sämtliche Komponenten vorhanden sind. Außerdem enthalten die Gebrauchsanleitungen einen Überblick der vor und während des Einsatzes durchzuführenden Kontrollen und zu überprüfenden Punkte, Abbildungen zu den Funktionstests sowie diverse zusätzliche Informationen über Kennzeichnungen, Rückverfolgbarkeit, Anwendung, Lebensdauer und Empfehlungen zur Pflege und Lagerung der PSA. Die Gebrauchsanleitung ist das unverzichtbare Basisdokument, um eine ordnungsgemäße Kontrolle der Ausrüstung gewährleisten zu können.

Vorgehensweise bei der PSA-Überprüfung

Zusätzlich zu den normalen Kontrollen vor jedem Einsatz muss eine PSA regelmäßig einer eingehenden Überprüfung durch eine sachkundige Person unterzogen werden. Petzl liefert mit jeder PSA einen Standard-Prüfbogen für jeden Produkttyp (Gurte, Helme, Abseilgeräte, Seilrollen usw.). In diesem Prüfbogen sind alle zu kontrollierenden Punkte aufgeführt. Zudem wird erklärt, wie diese Kontrollen durchzuführen sind, um sicherzustellen, dass alle wesentlichen Punkte berücksichtigt werden.

Der PSA-Prüfbogen

Mit dem PSA-Prüfbogen verfügt der Prüfer über alle Details der zu kontrollierenden Punkte. Außerdem kann er seine bei der Überprüfung gemachten Beobachtungen festhalten. Der PSA-Prüfbogen wird jeder PSA anhand ihrer Seriennummer oder einer Gruppe von Produkten gleicher Art zugeteilt. Er ergänzt das PSA-Verzeichnis und ermöglicht die individuelle Verfolgung jedes einzelnen Produkts der PSA-Bestände.

Tipps für die Pflege Ihrer Produkte

Dieses ebenfalls für jeden Produkttyp verfügbare Dokument erklärt, wie Sie dazu beitragen können, die Lebensdauer Ihrer Produkte zu verlängern. Um dies zu erreichen, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden: die Gebrauchsmodalitäten (Intensität, Häufigkeit, Bedingungen usw.) sowie der Transport, die Aufbewahrung, die Pflege und die Wartung des Produkts. Indem Sie ein wachsames Auge auf alle diese Faktoren haben, können Sie einen vorzeitigen Verschleiß der Ausrüstung vermeiden. Es handelt sich bei dieser Unterlage also um eine Zusammenfassung der von Petzl zum Schutz der Produkte empfohlenen Pflegemaßnahmen.

 

Eine jederzeit verfügbare Dokumentation!

Da wir wissen, dass der Zugang zu diesen Hilfsmitteln für Sie sehr wichtig ist, haben wir sie an der bestmöglichen Stelle platziert: in allen Produktblättern auf unserer Website www.petzl.com. So sind sämtliche regelmäßig von uns aktualisierten Unterlagen jederzeit verfügbar. Sie können sie im PDF-Format herunterladen und ausdrucken, um sie direkt benutzen zu können. Die Unterlagen stehen in den Produktblättern per Klick auf “Technische Informationen” zum Download zur Verfügung.

Eine Komplettlösung anzubieten bedeutet für Petzl nicht nur, die richtigen Produkte zu liefern, sondern auch die Anwender vor, während und nach ihrem Einsatz zu unterstützen. Mit unserer Dokumentation zur Nachverfolgung von PSA zeigen wir einmal mehr, was uns von anderen unterscheidet: unsere fachliche Expertise und die darauf basierenden technischen Ratschläge.

 

Verwandte Meldungen