Passieren einer Zwischensicherung beim Abstieg - Petzl Other
Suchen

Passieren einer Zwischensicherung beim Abstieg

Durch die zahlreichen Seilmanöver bei der Speläologie kann wertvolle Zeit verloren gehen. Eine gute Organisation erleichtert das Passieren von Zwischensicherungen, so dass sich der Anwender dem Rest der Höhle widmen kann.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

1. Hängen Sie sich in den Fixpunkt ein, sobald Sie ihn erreichen.

Wenn Sie hierfür beide Hände benötigen, binden Sie das STOP ab, um das Bremsseil loslassen zu können.

Hängen Sie sich in den Fixpunkt ein, sobald Sie ihn erreichen.

2. Seilen Sie weiter ab, um Ihr Gewicht auf den Fixpunkt zu verlagern.

Hängen Sie das STOP aus und bringen es unterhalb der Zwischensicherung wieder am Seil an.

Seilen Sie weiter ab, um Ihr Gewicht auf den Fixpunkt zu verlagern.

3. Ziehen Sie das lose Seil ein und hängen Sie sich in das STOP.

Zum Einziehen des Seils müssen Sie sich mit den Füßen abstützen.

Bei glattem oder überhängendem Fels stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

- Hängen Sie Ihr Knie in die Schlaufe oberhalb der Zwischensicherung (a)

- Installieren Sie eine Trittschlinge am Fixpunkt (b).

Ziehen Sie das lose Seil ein und hängen Sie sich in das STOP Ziehen Sie das lose Seil ein und hängen Sie sich in das STOP 2. Ziehen Sie das lose Seil ein und hängen Sie sich in das STOP 3.

4. Überprüfen Sie die Installation.

Hängen Sie Ihre Selbstsicherung aus dem Fixpunkt.

Überprüfen Sie die Installation.

5. Der Abstieg kann fortgesetzt werden, das Seil oberhalb der Zwischensicherung ist nun frei für die Nachfolgenden.

Der Abstieg kann fortgesetzt werden.

Beispiel einer Sicherheitsblockierung von kurzer Dauer:

Beispiel einer Sicherheitsblockierung von kurzer Dauer.