Petzl Nachrichten GRIGRI+: KOMFORT UND SICHERHEIT - Petzl Other
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten GRIGRI+: KOMFORT UND SICHERHEIT

GRIGRI+: KOMFORT UND SICHERHEIT

Mit dem GRIGRI + wächst die Familie der halbautomatischen Petzl-Sicherungsgeräte. Es erhöht nicht nur die Sicherheit sondern auch den Komfort beim Sichern - in der Halle wie am Fels. Entdecke die vielen Einsatzmöglichkeiten des GRIGRI + veranschaulicht in einer Reihe von technischen Ratschlägen.

17 April 2017

Klettern

Schnellzugriff:


SICHERN IN DER HALLE UND AM FELS

Assurer en salle et en falaise avec GRIGRI +

Das GRIGRI + verbessert den Komfort beim Sichern in der Halle und am Fels.

Grundlegende Handgriffe:

La gestuelle de base

  1. Sei aufmerksam!
  2. Halte das Bremsseil immer mit der Hand umschlossen!
  3. Versieh das Seilende mit einem Knoten!
  4. Seil ausgeben
  5. Seil einziehen

 

Schnelles Seilausgaben:

Donner du mou rapidement

  1. Halte das Seil mindestens mit drei Fingern.
  2. Platziere den Zeigefinger unter der "Lippe" des GRIGRI.
  3. Der Daumen drückt gegen den Hebel. Schnelles Seilausgeben.

 

HALTE DAS BREMSSEIL IMMER MIT DER HAND UMSCHLOSSEN​ 


WAHL DES SICHERUNGSMODUS: TOPROPE ODER VORSTIEG

Choisir son mode d'assurage avec GRIGRI +

Benutzung des Drehschalters:

Das GRIGRI + verfügt über einen speziellen Toprope-Modus, der das Einziehen des Seils erleichtert und den Komfort beim Toprope-Sichern verbessert.

utilisation du bouton sélecteur de GRIGRI +

 

  1. Toprope
  2. Vorstieg
  3. Verriegelung des Drehschalters

 

Wann wird der Toprope-Modus benutzt?

Der Modus "Toprope-Sichern" erleichtert das Einziehen von Seil und verbessert den Komfort beim Sichern.

Dieser Sicherungsmodus wird für folgende Situationen empfohlen: 

  • Betreuung von Kindern und Einsteigern, die das Sichern im Toprope lernen, im Rahmen eines Kletterkurses.
  • Bei einem Aufstieg am Seil mit dem GRIGRI.
  • Sichern des Nachsteigers beim Mehrseillängenklettern. 

NUTZUNG DER ANTI-PANIK-FUNKTION ZUM ÜBEN

Utiliser la poignée anti-panique de GRIGRI +

Der Anti-Panik-Hebel des GRIGRI + ist hilfreich, um das Dosieren der Bremswirkung zu lernen. 

Funktionsprinzip:

Wenn der Sichernde zu stark am Hebel zieht, löst der Anti-Panik-Mechanismus aus und der Ablassvorgang wird gestoppt. Um den Ablassvorgang fortzusetzen, lässt der Sichernde den Hebel komplett zuklappen und nimmt den Ablassvorgang wieder auf.

 

  1. Ablassen
  2. Auslösung des Anti-Panik-Mechanismus
  3. Wiederaufnahme des Abseilvorgangs 

 

Verwendung in Ausnahmefällen:

In gewissen Fällen (z.B. wenn der Kletterer beim Ablassen wieder am Boden ankommt, bei starkem Seilzug oder bei einem leichtgewichtigen Kletterer) kann die Anti-Panik-Funktion unbeabsichtigt auslösen. Um das Seil freizugeben und den Ablassvorgang zu beenden, können Sie den Hebel komplett durchziehen. Diese Umgehung der Anti-Panik-Funktion darf nur in Ausnahmefällen erfolgen.

LASSE DAS BREMSSEIL NIEMALS LOS 


KOMPATIBEL MIT DEN DÜNNSTEN EINFACHSEILEN

Assurer avec toutes les cordes à simple - GRIGRI +

Das GRIGRI + ist mit den dünnsten derzeit auf dem Markt befindlichen Einfachseilen kompatibel und für Seile mit einem Durchmesser von 8,9 bis 10,5 mm optimiert..

Ob dein GRIGRI mit dem verwendeten Seil kompatibel ist, ist nicht allein eine Frage des Seildurchmessers. Die Webart des Seils, die Imprägnierung des Seilmantels bei neuen Seilen, Feuchtigkeit, Abnutzungsgrad und Frost beeinflussen das Verhalten deines GRIGRI beim Sichern oder Ablassen erheblich.

Sei besonders vorsichtig, wenn Du nicht dein gewohntes Seil benutzt und mache dich mit dem Sichern und Ablassen am anderen Seil vertraut.

Verwandte Meldungen