Abtragen: zweiter Sicherungspunkt und Rettungssystem mit dem ZIGZAG - Petzl Other
Suchen

Abtragen: zweiter Sicherungspunkt und Rettungssystem mit dem ZIGZAG

Das ZIGZAG wird umlaufend an einem würgend installierten Kambiumschoner angebracht.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.



Anmerkung: Der Name ZIGZAG steht in diesem Dokument sowohl für das Modell ZIGZAG als auch für das Modell ZIGZAG PLUS.

Bei Schneidarbeiten muss der Baumpfleger über zwei Systeme verfügen.

Das erste System ist das Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung.

Das an einem würgend eingebauten Seil installierte ZIGZAG dient gleichzeitig als Sicherungs- und Rettungssystem.

Dieses einfach anmutende System zwingt den Baumpfleger, bei der Positionierung seines ZIGZAG zwischen zwei Gefahren zu wählen.

- Tief installiertes ZIGZAG (auf Kniehöhe): Bei einem Bruch des Verbindungsmittels zur Arbeitsplatzpositionierung besteht das Risiko eines schwerwiegenden Sturzes (Fangstoß über 6 kN).

Tief installiertes ZIGZAG.

- Hoch installiertes ZIGZAG (auf Höhe des Verbindungsmittels zur Positionierung): Risiko, dass beide Systeme gleichzeitig durchtrennt werden.

Hoch installiertes ZIGZAG.