Abseilen - Petzl Schweiz
Suchen

Abseilen

Beim Abseilen in Mehrseillängenrouten müssen Seilmanöver umsichtig und methodisch ausgeführt werden. Bei Seilmanövern am Standplatz muss der Kletterer stets eingehängt bleiben.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

1. Installieren des Seils am Standplatz

Achten Sie darauf, dass der Abseilstand aus zwei miteinander verbundenen Sicherungspunkten besteht. Machen Sie einen einfachen Knoten. Ziehen Sie den Verbindungsknoten der beiden Seilstränge fest.

Hinweis: Der Knoten am Ende des Seils ist eine in bestimmten Situationen notwendige Vorsichtsmaßnahme (lange Abseilfahrt, schlechte Sicht, Ermüdung usw.).

Installieren des Seils am Standplatz
Installieren des Seils am Standplatz

2. Installieren des selbstblockierenden Systems

Das selbstblockierende System dient als Hintersicherung für den Anwender, wenn er beim Abseilen die Hände loslassen muss (Steinschlag, Knoten im Seil usw.).

- Wenn man die Prusikschlinge als erstes installiert, kann man anschließend etwas Schlappseil herausziehen um so das Abseilgerät leichter einzulegen.

- Befestigen Sie den Prusik mittels Ankerstich an der Sicherungsschlaufe des Gurts, damit er nicht verloren geht.

Installieren des selbstblockierenden Systems
Installieren des selbstblockierenden Systems

3. Installieren des Abseilgeräts

- Befestigen Sie den fixen Strang des DUAL CONNECT ADJUST am Abseilgerät.

- Hängen Sie das Abseilgerät ins Seil ein und denken Sie daran, den Karabiner zu verriegeln.

Installieren des Abseilgeräts
Installieren des Abseilgeräts

- Ziehen Sie das Seil zwischen Abseilgerät und Standplatz und zwischen Abseilgerät und Prusik stramm.

- Hängen Sie den einstellbaren Strang aus dem Standplatz aus: Jetzt sind Sie bereit zum Abseilen.

Installieren des Abseilgeräts

4. Erreichen des nächsten Standplatzes

Um den nächsten Standplatz möglichst einfach zu erreichen, stellen Sie den einstellbaren Strang Ihres DUAL CONNECT ADJUST auf die maximale Länge ein.

Erreichen des nächsten Standplatzes
Erreichen des nächsten Standplatzes

Wenn Sie am Standplatz eingehängt sind und sich bequem positioniert haben, passen Sie die Länge Ihres Verbindungsmittels an.

5. Vorbereiten der nächsten Abseillänge

- Nehmen Sie das Seil aus dem Abseilgerät und aus dem selbstblockierenden System.

- Befestigen Sie die beiden Seilstränge am Standplatz, um sie nicht zu verlieren und den Nachfolgenden zu hintersichern.

- Lösen Sie falls nötig die Knoten am Seilende.

- Fädeln Sie das Zugseil durch den Abseilring.

Vorbereiten der nächsten Abseillänge

6. Abziehen des Seils

Wenn der Seilzweite am Standplatz fixiert ist, ziehen Sie das Seil ab.

Der Seilzweite zieht an dem Seilstrang, während der Erste darauf achtet, dass dieser ungehindert durch den Ring läuft. Wenn sich der Knoten am Standplatz befindet, kann der Erste mit der Installation des selbstblockierenden Systems und des Abseilgeräts beginnen. Wenn beide Seilstränge abgezogen sind, kann der Erste abseilen.

Abziehen des Seils
Abziehen des Seils