Installation der Seile - Petzl Schweiz
Suchen

Installation der Seile

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Ausgleichsverankerung mit dem Seil

Ausgleichsverankerung mit dem Seil.

Hasenohrenknoten (zur Lastverteilung der Anschlagpunkte)

Hasenohrenknoten. Hasenohrenknoten.

Sonderfall: Abtrennen eines beschädigten Seilabschnitts mit einem Schmetterlingsknoten

Sonderfall: Abtrennen eines beschädigten Seilabschnitts mit einem Schmetterlingsknoten. Sonderfall: Abtrennen eines beschädigten Seilabschnitts mit einem Schmetterlingsknoten.

Doppelter Spierenstich (am Ende des Seils oder für eine Seilschlinge)

Doppelter Spierenstich (am Ende des Seils oder für eine Seilschlinge). Doppelter Spierenstich (am Ende des Seils oder für eine Seilschlinge).

Beispiel mit versetztem Anschlagpunkt

Beispiel mit versetztem Anschlagpunkt.

Anschlagpunkt an einem Balken

Anschlagpunkt an einem Balken.

Ausgleichsverankerung mit einer Schlinge

Kräfteverteilung auf Verankerungen durch unterschiedliche Winkel.

Der Öffnungswinkel beeinflusst die Kräfteverteilung auf die Sicherungspunkte des Standplatzes 1/3
Der Öffnungswinkel beeinflusst die Kräfteverteilung auf die Sicherungspunkte des Standplatzes 2/3
Der Öffnungswinkel beeinflusst die Kräfteverteilung auf die Sicherungspunkte des Standplatzes 3/3

Feste Verankerung

Feste Verankerung.

Lösbare Verankerung

Anschlagpunkt an einem Balken. Anschlagpunkt an einem Balken.