Kompatibilitätstest der Karabiner - Petzl Other
Suchen

Kompatibilitätstest der Karabiner

Wir empfehlen, bei der Anwendung einer Ausrüstung mit einem neuen Karabiner immer einen Kompatibilitätstest durchzuführen.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Petzl führt für seine Produkte und Karabiner Kompatibilitätstests durch. Besondere Punkte hinsichtlich der Kompatibilität sind in den Gebrauchsanleitungen der Geräte genannt.

• Vergewissern Sie sich, dass der gewählte Karabiner für den vorgesehenen Einsatz geeignet ist.

• Vergewissern Sie sich, dass der Querschnitt des Karabiners geeignet ist.

• Vergewissern Sie sich, dass der Karabiner nicht in der Verbindungsöse des Geräts blockiert wird.

• Prüfen Sie die Möglichkeit, dass sich der Karabiner falsch positioniert und in dieser Position bleibt.

• Vergewissern Sie sich, dass sich die Elemente des Systems und die Hülse des Karabiners nicht gegenseitig behindern.

Hinweis

Machen Sie bei Geräten mit einem flexiblen Ring, der den Karabiner in der richtigen Position hält (ZIGZAG, PIRANA usw.), einen Kompatibilitätstest, wenn Sie den Karabiner wechseln. Es kann sein, dass der flexible Ring durch den ersten Karabiner verformt wurde und den zweiten dann nicht mehr in der richtigen Position halten kann.