Petzl Nachrichten Was Sie über den EJECT-Kambiumschoner wissen sollten - Petzl Other
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten Was Sie über den EJECT-Kambiumschoner wissen sollten

Was Sie über den EJECT-Kambiumschoner wissen sollten

Der für die Baumpflege konzipierte EJECT-Kambiumschoner ermöglicht es, auch in engen Astgabeln ein Arbeitsseil zu installieren und dabei den Baum zu schützen.

5 April 2021

Baumpflege

1. Das System bietet verschiedene Installationsmöglichkeiten am Ast: durch Umschlingen oder würgend. Es verfügt über eine Verstelleinrichtung für eine präzise Anpassung des Kambiumschoners.

2. Das Gurtband kann ausgewechselt oder mit einem anderen 1,50 m oder 2,50 m langen Gurtband kombiniert werden, um den Kambiumschoner zu verlängern und das Arbeiten in großen Bäumen zu ermöglichen.

3. Die Installation des Seils ist nur möglich, wenn der Kambiumschoner korrekt eingebaut und die Befestigungsöse verriegelt ist. Ein echter Sicherheitsgewinn!

4. Durch die Rolle mit einem hohen Wirkungsgrad von 95%, die für einen leichten Seildurchlauf am Anschlagpunkt sorgt, werden Aufstieg am Seil und Fortbewegung im Baum optimiert.

5. Es sollte bevorzugt ein Doppelstrang verwendet werden. Der Einsatz eines Einfachstrangs ist aber ebenfalls möglich (weitere Informationen in der Gebrauchsanweisung).

6. Die mitgelieferte Abziehkirsche erleichtert den Abbau vom Boden aus.

7. Das dünne Gurtband und die dünne Schnalle reduzieren das Risiko, dass der Kambiumschoner beim Abbau im Baum hängen bleibt.

8. EJECT kann von zwei Personen benutzt werden, um einen Rettungseinsatz durchzuführen.

9. Der EJECT-Kambiumschoner ist mit Seilen mit einem Durchmesser von 10 bis 13 mm kompatibel.

Verwandte Meldungen