Petzl Nachrichten Was Sie über die SPIN-Umlenkrollen wissen sollten - Petzl Other
Suchen
Gemeinschaft Neuigkeiten Was Sie über die SPIN-Umlenkrollen wissen sollten

Was Sie über die SPIN-Umlenkrollen wissen sollten

Für Rettungskräfte in der ganzen Welt ist eine leistungsfähige, zuverlässige Ausrüstung von absoluter Priorität, um bestmöglich für alle Situationen gewappnet zu sein. Mit dem 2020 auf den Markt gebrachten MAESTRO-Abseilgerät, das über eine integrierte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre verfügt, ist Petzl ein echter Durchbruch gelungen. Die neuen SPIN-Umlenkrollen als Ergänzung dieses Angebots bedeuten eine weitere Erleichterung für technische Rettungseinsätze. Die nachfolgend beschriebenen zehn Punkte zeigen, warum diese Umlenkrollen bald zu Ihrem besten Begleiter werden.

2 April 2021

Zugang mit Seil und Beengte Räume

1. Mit den neuen Umlenkrollen mit hohem Wirkungsgrad und integriertem Wirbel in einfacher oder doppelter Version lassen sich komplexe Flaschenzugsysteme, Hilfsseilbahnen oder Umlenksysteme optimieren. Die SPIN-Reihe besteht aus drei Modellen: SPIN L1, SPIN L2 und SPIN L1D.

2. Die SPIN-Umlenkrollen lassen sich selbst mit Handschuhen schnell und einfach in drei Schritten öffnen, auch wenn sie am Anschlagpunkt befestigt sind. So kann das Gerät beim Einlegen des Seils am Anschlagpunkt eingehängt bleiben. Ein roter Indikator ist sichtbar, solange das Seitenteil nicht verriegelt ist und das spezielle Design der Seitenteile schützt vor Seilabrieb.

3. Dank ihrer großen Laufrollen mit gekapseltem Kugellager verfügen diese Umlenkrollen über einen außergewöhnlichen Wirkungsgrad von 95% (SPIN L1D: 93%). Ein wichtiger Faktor, um beispielsweise den erforderlichen Kraftaufwand zum Heben von Lasten mit einem Flaschenzug zu reduzieren.

4. Die mit Abschrägungen versehene Laufrolle der SPIN L1D mit nur einer Laufrichtung gewährleistet einen ausgezeichneten Wirkungsgrad beim Heben von Lasten und bietet zusätzliche Kontaktflächen mit dem Seil, um die Bremsreibung beim Ablassen zu erhöhen.

5. In Kombination mit dem MAESTRO oder einem anderen Abseilgerät ermöglicht die Seilrolle SPIN L1D das Einrichten eines Umlenksystems für schwere Lasten.

6. Alle SPIN-Umlenkrollen verfügen über einen Wirbel, der das Ausrichten der belasteten Umlenkrolle ermöglicht und das Handling erleichtert.

7. In den Wirbel können bis zu drei Karabiner eingehängt werden. Außerdem ermöglicht er die Verwendung von Seilen und Schlingen, um die Ausführung gewisser komplexer Vorgänge zu erleichtern.

8. Alle SPIN-Umlenkrollen sind mit Seilen von einem Durchmesser zwischen 7 und 13 mm kompatibel, um ihre Einsatzmöglichkeiten zu erweitern.

9. Die maximale Gebrauchslast der SPIN-Umlenkrollen beträgt 8 kN und die Bruchlast 36 kN.

10. Die Umlenkrollen SPIN L1 und SPIN L2 sind auch in schwarzer Ausführung verfügbar.