Wichtige Informationen zum Thema Karabiner - Petzl Deutschland
Suchen

Wichtige Informationen zum Thema Karabiner

Der Karabiner ist ein unverzichtbares Ausrüstungselement bei vertikalen Aktivitäten. Richtig angewendet verfügt er über eine hohe Bruchlast, Bedienungsfehler können jedoch zum Bruch oder zur Öffnung des Karabiners führen. Die Kenntnis der Stärken und Schwachpunkte der einzelnen Karabiner ermöglicht es dem Anwender, das am besten geeignete Produkt für jeden Verwendungszweck auszuwählen.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.
Ein Karabiner ist für die Belastung in der Längsachse, bei geschlossenem Schnapper und verriegelter Hülse konzipiert.

Ein Karabiner ist für die Belastung in der Längsachse, bei geschlossenem Schnapper und verriegelter Hülse konzipiert.

Nur die Bruchlast in der Längsachse und bei geschlossenem Schnapper ist für die Belastungen geeignet, denen ein Karabiner bei vertikalen Aktivitäten ausgesetzt ist.

Jede andere Belastung des Karabiners kann gefährlich sein.

Beispiele für gefährliche Belastungen der Karabiner

Beispiele für gefährliche Belastungen der Karabiner
Beispiele für gefährliche Belastungen der Karabiner
Beispiele für gefährliche Belastungen der Karabiner
Lebensgefahr
Beispiele
Information

• Die mit falschen Belastungen verbundenen Risiken können reduziert werden durch:

- die Wahl des geeigneten Karabiners (Form des Karabiners und Verriegelungssystem),

- die Verwendung spezieller Zubehöre (STRING, CAPTIV, TANGA, Kunststoffhülle),

- geeignete Vorsichtsmaßnahmen (Wachsamkeit, Überwachung, richtige Positionierung bei der Installation usw.).

• Bei jedem Einsatz:

Beachten Sie die Risiken gefährlicher Belastungen während des Einsatzes.

Positionieren und belasten Sie die Karabiner in der Längsachse, bei geschlossenem Schnapper und verriegelter Hülse.

Überwachen Sie Ihre Karabiner in regelmäßigen Abständen während des Einsatzes.

• Befolgen Sie die Hinweise in der Gebrauchsanleitung Ihrer Karabiner.

Kompromiss zwischen leichtem Öffnen eines Karabiners und einer sicheren Verriegelung

Eine sichere Verriegelung reduziert das Risiko einer versehentlichen Öffnung während des Einsatzes.

Die sicherste Verriegelung gewährleistet ein mit einem Werkzeug festgezogener Schließring, bei dem das Risiko einer ungewollten Öffnung praktisch ausgeschlossen ist. Diese Verriegelung ist jedoch nicht für ein effizientes Handling im praktischen Einsatz geeignet.

Ein einfach zu öffnender Karabiner (Ergonomie) ermöglicht ein schnelles und effizientes Ein- und Aushängen. In gewissen Situationen trägt dies im gleichen Maße zur Sicherheit des Anwenders bei wie eine sichere Verriegelung.

Dieser Kompromiss ist gründlich abzuwägen, der Anwender muss für jeden Einsatz den geeigneten Typ auswählen. Die folgenden Seiten dieser Unterlagen erteilen detaillierte Informationen für jeden Verwendungszweck, um dem Anwender die Auswahl zu erleichtern.

SICHERHEIT (-) SICHERHEIT (+)
ERGONOMIE (+) ERGONOMIE (-)

Lesen Sie die folgenden Seiten dieses Dokuments, auf denen Sie Empfehlungen für die richtige Auswahl der Karabiner und technische Lösungen für jeden Anwendungszweck finden.