Gelegentlicher Aufstieg am Seil mit dem I'D - Petzl Österreich
Suchen

Gelegentlicher Aufstieg am Seil mit dem I'D

Das I’D kann beim Aufstieg zur präzisen Positionierung oder für den Aufstieg am Seil über eine kurze Strecke benutzt werden.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Wenn der Griff in der Position "Abseilen" steht, wird das Seil in Aufstiegsrichtung nicht gebremst. Der Anwender klettert am Seil hoch und zieht nach und nach Seil ein, so dass es immer straff ist.

Achtung, wenn der Griff in der Position "Abseilen" steht, muss der Anwender das Bremsseil immer mit der Hand umschlossen halten.

Einfache Technik:

Installieren Sie eine Seilklemme und eine Trittschlinge oberhalb des I'D am Seil. Steigen Sie in die Trittschlinge, um das Seil am I'D zu entlasten und ziehen Sie gleichzeitig das entstehende Schlappseil durchs Gerät. Hängen Sie sich ohne Ruck in das I’D, verschieben Sie die Trittschlinge nach oben und beginnen den Vorgang erneut.

Gelegentlicher Aufstieg am Seil

 

Mit Umlenkung an der Seilklemme:

Installieren Sie eine Seilklemme und eine Trittschlinge oberhalb des I'D am Seil. Führen Sie das aus dem I'D auslaufende Seil durch eine Umlenkung an der Handsteigklemme (Karabiner oder Seilrolle). Um am Seil aufzusteigen, ziehen Sie an diesem Seil und steigen Sie gleichzeitig mit dem Fuß in die Trittschlinge. Der Kraftaufwand beim Aufstieg ist geringer, aber der Hub kleiner als bei der einfachen Technik.

 

Gelegentlicher Aufstieg am Seil mit Umlenkung an der Seilklemme.