Abseilen an einem Seilstrang mit zusätzlicher Bremsreibung - Petzl Österreich
Suchen

Abseilen an einem Seilstrang mit zusätzlicher Bremsreibung

Warnhinweis

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen der Produkte, um die es in diesem Tech Tipp geht, aufmerksam durch, bevor Sie diesen zu Rate ziehen. Um diese Zusatzinformationen verstehen zu können, müssen Sie zuerst die in der Gebrauchsanweisung enthaltenen Informationen richtig verstanden haben.
  • Die Beherrschung dieser Techniken setzt eine entsprechende Ausbildung und ein spezielles Training voraus. Prüfen Sie zusammen mit einem Profi, ob Sie in der Lage sind, den Vorgang alleine sicher zu wiederholen, bevor Sie ihn eigenständig durchführen.
  • Wir geben Beispiele für die mit Ihrer Aktivität verbundenen Techniken. Möglicherweise gibt es noch andere Techniken, die hier nicht beschrieben werden.

Der Komfort beim Abseilen ist vom Abnutzungsgrad des Geräts, vom verwendeten Seil und von der abzuseilenden Last abhängig. Der Einsatz eines Bremskarabiners bewahrt den Anwender davor, von der Geschwindigkeit der Abseilfahrt (z.B. an dünnen oder neuen Seilen) überrascht zu werden.

Der Bremskarabiner ermöglicht eine bessere Steuerung der Abseilfahrt und erhöht somit den Komfort beim Abseilen.

Der FREINO-Karabiner ist für diese Verwendung vorgesehen. Platzieren Sie den Bremshaken vor sich.

Abseilen an einem Seilstrang mit zusätzlicher Bremsreibung

Abseilen an einem Seilstrang mit zusätzlicher Bremsreibung durch Verwendung eines FREINOMit einem FREINO-Karabiner

Mit einer Karabinerbremse