Bremsreibung und Blockieren mit der HUIT - Petzl Deutschland
Suchen

Bremsreibung und Blockieren mit der HUIT

Zum Abseilen an nur einem Seilstrang muss der Anwender in der Lage sein, die mit dem Abseilgerät erzielte Bremsreibung entsprechend der Situation zu dosieren. Beim Stoppen des Abseilvorgangs hat der Anwender durch Blockieren des Abseilgeräts beide Hände frei.

Warnhinweis

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen der Produkte, um die es in diesem Tech Tipp geht, aufmerksam durch, bevor Sie diesen zu Rate ziehen. Um diese Zusatzinformationen verstehen zu können, müssen Sie zuerst die in der Gebrauchsanweisung enthaltenen Informationen richtig verstanden haben.
  • Die Beherrschung dieser Techniken setzt eine entsprechende Ausbildung und ein spezielles Training voraus. Prüfen Sie zusammen mit einem Profi, ob Sie in der Lage sind, den Vorgang alleine sicher zu wiederholen, bevor Sie ihn eigenständig durchführen.
  • Wir geben Beispiele für die mit Ihrer Aktivität verbundenen Techniken. Möglicherweise gibt es noch andere Techniken, die hier nicht beschrieben werden.

Dosieren der Bremsreibung mit der HUIT

Durch die Art des Seilverlaufs in der HUIT kann der Anwender die Bremsreibung dem vorgesehenen Abseilvorgang entsprechend der Geländekonfiguration, der jeweiligen Situation, dem Durchmesser des Seils, seinem Gewicht usw. anpassen. Diese Wahl muss vor Beginn des Abseilvorgangs getroffen werden.

Dosieren der Bremsreibung mit der HUIT.
Dosieren der Bremsreibung mit der HUIT.

Blockieren mit der HUIT

Um den Abseilvorgang zu stoppen und die Hände frei zu haben, muss der Anwender das Seil im Gerät blockieren.

  • Blockieren mit der HUIT bei normalem Seilverlauf
Blockieren mit der HUIT bei normalem Seilverlauf
Blockieren mit der HUIT bei normalem Seilverlauf
  • Blockieren mit der HUIT nach der Vertaco-Methode
Blockieren mit der HUIT nach der Vertaco-Methode.
Blockieren mit der HUIT nach der Vertaco-Methode.
  • Speläo-Blockierung mit der HUIT und Seilführung nach der Vertaco-Methode

    Achtung: Diese Blockierung ist unter Umständen schwierig zu lösen, wenn der Anwender sich nicht mit den Füßen abstützt.
Speläo-Blockierung mit der HUIT und Seilführung nach der Vertaco-Methode.
Speläo-Blockierung mit der HUIT und Seilführung nach der Vertaco-Methode.

Technische Ratschläge, verfasst in Zusammenarbeit mit dem CREPS Rhône-Alpes