Rückrufe und Sicherheitswarnungen Infolge von Produktrücksendungen wurden wir darüber informiert, dass es bei neuen bzw. wenig genutzten ZIGZAG / ZIGZAG PLUS und ZILLON zu einem Durchrutschen des Seils kommen kann. Angesichts dieser Rücksendungen konnten wir zwei Mängel ermitteln, die für das Durchrutschen verantwortlich sind. Daher bitten wir Sie darum, eine manuelle Überprüfung sowie einen Funktionstest an Ihrem Gerät durchzuführen, um ein mögliches Durchrutschen festzustellen. Falls Ihr Gerät tatsächlich von einem Durchrutschen des Seils betroffen sein sollte, informieren wir Sie über die Einzelheiten zur Rücknahme über den Kundenservice. - Petzl Other
Suchen
Sicherheitswarnungen Sicherheitsinformationen: Durchrutschendes Seil an ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON

Sicherheitsinformationen: Durchrutschendes Seil an ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON

Infolge von Produktrücksendungen wurden wir darüber informiert, dass es bei neuen bzw. wenig genutzten ZIGZAG / ZIGZAG PLUS und ZILLON zu einem Durchrutschen des Seils kommen kann. Angesichts dieser Rücksendungen konnten wir zwei Mängel ermitteln, die für das Durchrutschen verantwortlich sind. Daher bitten wir Sie darum, eine manuelle Überprüfung sowie einen Funktionstest an Ihrem Gerät durchzuführen, um ein mögliches Durchrutschen festzustellen. Falls Ihr Gerät tatsächlich von einem Durchrutschen des Seils betroffen sein sollte, informieren wir Sie über die Einzelheiten zur Rücknahme über den Kundenservice.

31 August 2021

Laufende Aktionen

Diese Information betrifft ausschließlich die Geräte ZIGZAG (D022AA00), ZIGZAG PLUS (D022BA00), ZILLON (L22A 025, L22A 040, L22A 055) mit Seriennummern zwischen 18L 0000000 000 und 21G 0000000 000.

Aufgrund von Rücksendungen an unseren Kundenservice wurden wir auf das Durchrutschen des Seils an neuen oder wenig genutzten ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON aufmerksam gemacht. In unseren technischen Untersuchungen konnten wir die Ursache für das Durchrutschen ermitteln. Es geht auf eine Verschiebung in unserer Fertigungsanlage zurück, die zwei Arten von Mängeln an den Entriegelungshebeln der ZIGZAG / ZIGZAG PLUS und ZILLON mit sich führt:

  • willkürliche Fehlfunktion der Federwirkung des oberen Hebels,
  • Verschiebung der Oberflächenverarbeitung, die eine Formveränderung der Entriegelungshebel zur Folge hat.

ZIGZAG, ZIGZAG PLUS and ZILLON release levers
Entriegelungshebel ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON
 

Diese Verschiebung in der Produktion führt zu einer vorzeitigen Abnutzung der Entriegelungshebel. Bei der Verwendung äußert sich dies durch das Durchrutschen des Seils, das bereits nach einigen Monaten Nutzung oder sogar an neuen Geräten festgestellt werden kann.

Aufgrund dieser Situation haben wir drei Maßnahmen beschlossen: 

1. Verkaufsstopp der bestehenden Geräte. Wir arbeiten derzeit daran, das Problem schnellstmöglich zu beheben. Ziel ist, ab dem 1. November 2021 neue Geräte liefern zu können.
2. Bitte um Überprüfung Ihres Geräts: Bitte beachten Sie dabei die zwei nachstehenden Kontrollpunkte aus der Vorgehensweise zur PSA-Überprüfung.
3. Angebot zur Rücknahme durch den Kundenservice: Sollte Ihr Gerät vom Durchrutschen des Seils betroffen sein, können Sie es umtauschen oder erhalten eine Rückerstattung.

 

Zu kontrollierende Punkte an Ihrem ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON

1. Überprüfung der Entriegelungshebel 

Check the effectiveness of the upper release lever return spring
Check the mobility of the lower release lever

Überprüfen Sie die Effizienz der Rückholfeder des oberen Entriegelungshebels (1) und die Gängigkeit des unteren Entriegelungshebels (2) für den ZIGZAG / ZIGZAG PLUS. Wiederholen Sie den Test etwa zehnmal.

Die Hebel müssen sich frei und ohne Reibung bewegen können.

Wenn die Testergebnisse nicht wie beschrieben ausfallen, verwenden Sie das Gerät nicht weiter. Wenden Sie sich über das Kontaktformular an den Kundenservice in Ihrem Land, um das Gerät zurückzuschicken. Wenn die Entriegelungshebel funktionieren, gehen Sie zum nächsten Prüfpunkt über.


2. Funktionstest 

ZILLON : Installieren Sie das Verbindungsmittel an einem Anschlagpunkt in sehr geringer Höhe am Einfachstrang und hängen Sie sich in das Gerät. Bei der Befestigung des Verbindungsmittels am Doppelstrang vergewissern Sie sich, dass das Seil gleichmäßig und kontrolliert durch das Gerät läuft, wenn Sie auf den Entriegelungshebel drücken. 

 

ZIGZAG / ZIGZAG PLUS: Führen Sie einen Funktionstest mit Ihrem Seil (kompatible Seildurchmesser: 11,5 mm bis 13 mm). Installieren Sie das ZIGZAG am Doppelstrang. Hängen Sie sich in sehr geringem Abstand zum Boden in das Seil.

Wenn Sie an einem am Doppelstrang installierten ZIGZAG hängen, müssen Sie blockiert sein. Vergewissern Sie sich, dass das Seil gleichmäßig und kontrolliert durch das Gerät läuft, wenn Sie auf den Entriegelungshebel drücken.

Wenn die Testergebnisse nicht wie beschrieben ausfallen, verwenden Sie das Gerät nicht weiter. Wenden Sie sich  über das Kontaktformular an den Kundenservice in Ihrem Land, um das Gerät zurückzuschicken.

Sollten Sie Zweifel an den Testergebnissen haben, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Diese Prüfpunkte ersetzen keinesfalls die vollständige PSA-Überprüfung Ihres Geräts. Die Vorgehensweise zur vollständigen PSA-Überprüfung finden Sie auf Petzl.com. 


FAQ

Welche Produkte sind von dieser Sicherheitsinformation betroffen?

Wo finde ich die Seriennummer?

Die Seriennummer steht auf Ihrem Gerät:

Serial number localisation on ZIGZAG and ZILLON

Mit welchem Seil soll ich den Test meines ZIGZAG / ZIGZAG PLUS durchführen?

Führen Sie den Test mit Ihrem Seil (kompatible Seildurchmesser: 11,5 mm bis 13 mm). Der durchgeführte Test gilt jeweils für eine bestimmte Kombination von Gerät und Seil. Mit einem anderen Seil kann das Testergebnis anders ausfallen (z. B. Seil mit geringerem Durchmesser oder neues Seil). Führen Sie diesen Test gemäß den Anweisungen in der Gebrauchsanleitung jedes Mal durch, wenn Sie ein anderes Seil verwenden.

 

Mein Gerät ist von dieser Information betroffen, das Seil rutscht aber nicht oder nur wenig durch: Muss ich mein Gerät zurücksenden?

Wenn Sie die geforderte Überprüfung Ihres Geräts durchgeführt haben und das Seil nicht durchrutscht, können Sie das Gerät weiterhin verwenden. Achten Sie jedoch darauf, diesen Test gemäß den Anweisungen in der Gebrauchsanleitung vor jeder Anwendung oder wenn Sie ein anderes Seil verwenden durchzuführen.

 

Ich bin Endbenutzer. Mein Gerät ist von dieser Information betroffen, das Seil rutscht durch. Wie sende ich das Gerät zurück?

Wenden Sie sich über das Kontaktformular an den Kundenservice in Ihrem Land. Wählen Sie im Anfragefeld „Kundenservice“ als Art der Anfrage.

Wir bieten Ihnen folgende Rückgabemöglichkeiten an: Rückerstattung in Höhe der unverbindlichen Preisempfehlung Ihres Landes ohne Steuern oder Umtausch ab dem 1. November 2021. Die Rücksendekosten übernehmen wir.

 

Mein Gerät ist von dieser Information betroffen. Ich habe mein Gerät überprüft: Es blockiert. Bei der Verwendung habe ich dennoch ein Durchrutschen festgestellt. Warum?

Infolge der Mängel an den Entriegelungshebeln haben wir ebenfalls beobachtet, dass es bei der Verwendung unter bestimmten Bedingungen (wiederholte Beanspruchung am selben Seilabschnitt, Verwendung einer Fußklemme vom Typ PANTIN und/oder Seil mit geringem Durchmesser) zu mehr oder weniger starkem und/oder häufigem Durchrutschen kommen kann.

In diesem Fall, wenden Sie sich über das Kontaktformular an den Kundenservice in Ihrem Land, um das Gerät zurückzuschicken. 

 

Rutschen Seile mit geringerem Durchmesser eher durch?

Ja, wenn Sie ein Seil mit geringem Durchmesser (Typ FLOW) verwenden, ist es wahrscheinlicher, dass das Seil durchrutscht. Um ein Durchrutschen zu verhindern, können Sie ein Seil mit größerem Durchmesser (innerhalb der zulässigen Seildurchmesser für das Gerät) verwenden. Führen Sie vor der Anwendung einen Kompatibilitätstest durch.

 

Mein ZIGZAG / ZIGZAG PLUS / ZILLON ist von dieser Information nicht betroffen, aber das Seil rutscht trotzdem durch. Was muss ich machen?

Wenn das Seil durch das Gerät rutscht oder nicht richtig blockiert wird, kann dies auf eine Abnutzung des Geräts hindeuten. Führen Sie eine komplette Überprüfung Ihres Geräts durch und befolgen Sie dabei die Vorgehensweise bei der Überprüfung von PSA.

 

Kam es durch die von dieser Information betroffenen Geräte zu Verletzungen?

Bis zum heutigen Tag wurden uns keinerlei Verletzungen gemeldet. Wir wurden lediglich über die Unannehmlichkeiten durch das Durchrutschen an den Geräten informiert.

 

Wie viele Geräte sind von diesen Mängeln betroffen?

Alle Geräte, deren Seriennummern zwischen 18L 0000000 000 und 21G 0000000 000 liegen, sind von der Formveränderung des Entriegelungshebels betroffen. Die Rückgabequote aufgrund der Fehlfunktion der Federwirkung des oberen Entriegelungshebels liegt bisher bei 0,025 %.

 

Mein Gerät ist von dieser Information betroffen, bei der geforderten Überprüfung rutscht das Seil durch. Bis wann kann ich mein Gerät zurückgeben?

Wenn die individuelle Nummer Ihres Geräts zwischen 18L 0000000 000 und 21G 0000000 000 liegt und das Seil infolge der in dieser Information geforderten Tests durchrutscht, können Sie es bis zum 31. Dezember 2022 zurücksenden.