Gerät zur redundanten Sicherung in einem Seilzugangssystem - Petzl Schweiz
Suchen

Gerät zur redundanten Sicherung in einem Seilzugangssystem

(EN 12841 A: Seileinstellvorrichtung am Sicherungsseil)

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

In einem Seilzugangssystem bewegt sich der Höhenarbeiter am Arbeitsseil fort.

Das ASAP wird an einem Sicherheitsseil installiert und an der Auffangöse A des Gurts befestigt. Es hat die Aufgabe, bei Versagen des ersten Sicherungs- oder Aufstiegssystems den Sturz aufzufangen.

Im Rahmen der Norm EN 12841 wurde das ASAP nur für die Verwendung an halbstatischen Seilen (Kern + Mantel) EN 1891 Typ A zertifiziert. Der geeignete Durchmesser für jedes ASAP-Modell ist in der Gebrauchsanweisung des Geräts angegeben.

Die Verwendung anderer Seile wurde nicht getestet und erfolgt somit auf alleinige Verantwortung des Anwenders.

Gerät zur redundanten Sicherung