Helme - Petzl | Professional
Suchen

Helme

Die bei der Höhenarbeit und bei gewissen Anwendungen im gewerblichen Bereich unverzichtbaren Helme gewährleisten effizienten Schutz des Kopfes gegen Aufprall und herabfallende Objekte.

Richtig auswählen

© vuedici.org

Helme

Die bei der Höhenarbeit und bei gewissen Arbeiten in der Industrie unverzichtbaren Helme gewährleisten den effizienten Schutz des Kopfes gegen Aufprall und herabfallende Objekte.

CenterFit-Einstellsystem

CenterFit-Einstellsystem

Durch gleichzeitiges Betätigen der beiden Einstellrädchen des CenterFit-Systems lässt sich das Kopfband einstellen. Die Einstellrädchen lassen sich auch mit Handschuhen einfach bedienen. Das CenterFit-Einstellsystem sorgt dafür, dass der Helm fest und mittig auf dem Kopf sitzen bleibt.

Ausstattung der Helme mit Zubehör

Ausstattung mit Zubehör

Die Helme VERTEX und ALVEO lassen sich in nur wenigen Sekunden Ihren Anforderungen in Bezug auf Beleuchtung oder zusätzlichen Schutz anpassen. Schutz: Der Anwender hat die Möglichkeit, an den beiden seitlichen Einsätzen einen VIZIR- oder VIZIR SHADOW-Augenschutz oder einen VIZEN-Gesichtsschutz und zusätzlich an den beiden seitlichen Aufnahmen einen standardmäßigen Gehörschutz anzubringen. Beleuchtung: Jeder Helm verfügt vorne und hinten über Befestigungsmöglichkeiten zum Anbringen einer PIXA- oder ULTRA VARIO-Stirnlampe sowie vier Stirnlampenclips zum Befestigen einer Lampe mit elastischem Kopfband.

Individuelle Kennzeichnung der Helme 1 Individuelle Kennzeichnung der Helme 2 Individuelle Kennzeichnung der Helme 2 Individuelle Kennzeichnung der Helme 4

Anpassung der Standardausführung

Jeder Anwender hat die Möglichkeit, seinen VERTEX- oder ALVEO-Helm den jeweiligen Anforderungen anzupassen:

  • Transparente Aufkleber: ermöglichen eine sichtbare Markierung auf der Helmschale.
  • Reflektierende Aufkleber: verbessern die Sichtbarkeit bei Dunkelheit.
  • Saugfähige Schaumstoffpolster: Die Schaumstoffpolster mit Textilmaterial sind schweißabsorbierend und müssen regelmäßig gewaschen werden.
  • Ersatzpolster: Diese Schaumstoffpolster sind den im Lieferumfang des Helms enthaltenen Polstern ähnlich. Sie sind nicht schweißabsorbierend.

Kundenspezifische Ausführung auf Anfrage

Kundenspezifische Ausführung auf Anfrage

Die Abteilung Petzl Customization kann die Helme VERTEX und ALVEO benutzerspezifisch anpassen:

  • Hinzufügen eines Logos oder einer speziellen Markierung
  • Anfertigung spezieller reflektierender Aufkleber

Wenn Sie mehr hierüber erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Petzl-Distributor.

Den richtigen Helm wählen

Tragekomfort

Tragekomfort der Helme

VERTEX

Die VERTEX-Helme verfügen über eine 6-Punkt-Textilaufhängung, die eine optimale Passform und maximalen Tragekomfort gewährleistet. Stöße und Schläge werden durch Deformierung der Innenschale absorbiert.

Gewicht: 455 g

Leichte Bauweise

Leichte Bauweise der Helme

ALVEO

Die ALVEO-Helme mit einer Innenschale aus Polystyrolschaum sind besonders leicht. Stöße und Schläge werden durch Deformierung der Innenschale aus Polystyrolschaum absorbiert.

Gewicht: 350 g

Da es keine spezifischen europäischen Normen für Helme gibt, die für die Höhenarbeit bestimmt sind, zieht Petzl bei der Herstellung der für gewerbliche Anwender bestimmten Modellreihe verschiedene bestehende Regelwerke heran.

Tabelle

(A) Schutz gegen mechanische Stöße

(B) Belüftung

(C) Schutz gegen elektrische Gefährdung

(D) Reduzierung des Strangulationsrisikos, wenn sich der Helm verfängt

(E) Reduzierung des Risikos, dass der Helm bei einem Sturz vom Kopf gerissen wird

(F) Schutz gegen Spritzer aus schmelzflüssigem Metall

(G) Schutz gegen seitliche Verformung

(H) Verwendung bei niedrigen Temperaturen

(1) Falls sich der Helm verfängt, öffnet sich das Kinnband (Bruchlast unter 25 daN) (Anwender am Boden).

(2) Das Kinnband ist darauf ausgelegt, den Helm während eines Sturzes auf dem Kopf zu halten. (Bruchlast über 50 daN).

(3) Die entsprechenden Referenzen finden Sie in der Tabelle auf Seite 71.

(4) Der ALVEO VENT ist ebenfalls nach UIAA zertifiziert.

(5) Der VERTEX BEST DUO LED 14 ist hinsichtlich des Schutzes gegen elektrische Gefährdung nicht nach EN 397 und EN 50365 zertifiziert. Er ist nicht nach ANSI Z89.1-2009 Typ I Klasse E und CSA Z94.1-05 Typ 1 Klasse E zertifiziert.