Statische Tests - Petzl Other
Suchen

Statische Tests

Warnhinweis

  • Lesen Sie die Gebrauchsanweisungen der Produkte, um die es in diesem Tech Tipp geht, aufmerksam durch, bevor Sie diesen zu Rate ziehen. Um diese Zusatzinformationen verstehen zu können, müssen Sie zuerst die in der Gebrauchsanweisung enthaltenen Informationen richtig verstanden haben.
  • Die Beherrschung dieser Techniken setzt eine entsprechende Ausbildung und ein spezielles Training voraus. Prüfen Sie zusammen mit einem Profi, ob Sie in der Lage sind, den Vorgang alleine sicher zu wiederholen, bevor Sie ihn eigenständig durchführen.
  • Wir geben Beispiele für die mit Ihrer Aktivität verbundenen Techniken. Möglicherweise gibt es noch andere Techniken, die hier nicht beschrieben werden.

Folgende Tests wurden im Prüflabor an Geräten und Seilen im Neuzustand durchgeführt. Es ist jedoch nicht möglich, alle erwägbaren Fälle zu testen. Achtung, wir haben nicht alle im Handel erhältlichen Seile getestet. Die mit anderen Seiltypen erzielten Ergebnisse könnten von den hier genannten Werten abweichen.

Die Testergebnisse sind als Richtwerte zu verstehen. Sie geben die Größenordnung der entstehenden Belastungen wieder.

Die Werte wurden durch Tests an neuen, nach den geltenden europäischen Normen zertifizierten Seilen (halbstatische Seile EN 1891, dynamische Seile EN 892) ermittelt.

Achtung: Ältere Seile haben in der Regel eine geringere Bruchlast.

Die Tests wurden mit langsamer Zugbelastung durchgeführt, bis die ersten Zeichen einer Beschädigung des Seils zu erkennen sind. (Maximal getestete Last = 5 kN)

Achtung, die bei den dynamischen Tests (Stürze/Schläge und Stöße) ermittelten Werte liegen in der Regel unter den bei langsamer Zugbelastung ermittelten Werten: Seilklemmen mit Klemmnocken sind nicht für Stöße und Schläge ausgelegt.

Statischer Test - langsame Zugbelastung

Halbstatisches Seil nach EN 1891 Typ A

Seildurchmesser Beginnende Beschädigung des Seilmantels
8 mm 4,6 kN
8.5 mm 4,9 kN
9 mm 4,6 bis 4,8 kN
10 mm > 5 kN
10.5 mm > 5 kN
11 mm > 5 kN

Statischer Test - langsame Zugbelastung

Dynamisches Seil nach EN 892

Seildurchmesser Beginnende Beschädigung des Seilmantels
8 mm 4,5 kN
9 mm > 5 kN

Die mit der MICRO TRAXION verwendeten Seile können je nach Durchmesser bei Belastungen zwischen 4 und 5 kN (oder darüber) beschädigt werden.