Entwicklung und Tests - Petzl Schweiz
Suchen

Entwicklung und Tests

Um für jedes Produkt einen optimalen Leistungs- und Qualitätsstandard zu gewährleisten, werden alle Stirnlampen von Petzl während ihrer Entwicklung verschiedenen mechanischen, elektrischen und optischen Tests unterzogen. Die Tests werden nach strengen Kriterien durchgeführt, deren Anforderungen über die von den Normen vorgeschriebenen Prüfungen hinausgehen. Durch dieses konsequente Verfahren sind wir in der Lage, alle von uns entwickelten technischen Lösungen zu prüfen und die Eignung jedes einzelnen Produkts zu kontrollieren.

Zusätzlich zu den im Labor durchgeführten Prüfungen werden die ersten Prototypen zahlreichen Praxistests unterzogen, um die Ergonomie, die Bedienungsfreundlichkeit sowie die dauerhafte Zuverlässigkeit der Lampe unter realen Einsatzbedingungen zu erproben. Die endgültige Freigabe des Produkts erfolgt erst nach einem mehrere Monate dauernden Entwicklungsverfahren und zahlreichen Prüfungen.

Die von Petzl durchgeführten Tests betreffen die Dichtigkeit der Lampen, die mechanische Festigkeit der Lampen (Sturz-, Stoß- und Druckprüfungen), die mechanische Lebensdauer der beweglichen Teile der Produkte, Vibrationsprüfungen und schließlich die Kontrolle jeder einzelnen Lampe in Bezug auf Fertigungsqualität und Leistung.

Die Tests werden zunächst bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C und anschließend bei extremen Temperaturen von -30 °C und +60 °C durchgeführt.

 

Entwicklung und Tests © Petzl/Lafouche