Arbeitsplatzpositionierung, Anwender hat beide Hände frei - Petzl Schweiz
Suchen

Arbeitsplatzpositionierung, Anwender hat beide Hände frei

Das AUTO-LOCK-System des I’D Version 2019 blockiert die Last automatisch und gewährleistet die Rückstellung des Hebels in die Stopp-Position. Der Anwender muss sich vergewissern, dass der Griff in die Stopp-Position zurückgekehrt ist, bevor er das Seil loslässt.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.
AUTO-LOCK-System
AUTO-LOCK-System
AUTO-LOCK-System
Information
I’D S vor 2019
I’D S vor 2019
Seriennummer:

kleiner als 19B0177022056
I’D L vor 2019
I’D L vor 2019
Seriennummer:

kleiner als 19B0177201161

Beim I’D S vor 2019 und beim I’D L vor 2019 muss der Griff manuell zurückgestellt werden. Der Anwender darf das Bremsseil nicht loslassen, bevor er den Griff in die Position B (Arbeitsplatzpositionierung) heruntergeklappt hat.


Gelegentlicher Aufstieg am Seil

Es gibt zwei Methoden für einen schnellen Aufstieg am Seil, um eine präzise Arbeitsposition zu erreichen.

Information
I’D S 2019
I’D S 2019
I’D L 2019
I’D L 2019

Beim I’D S 2019 und beim I’D L 2019 kann das Seil ohne Betätigung des Griffs eingezogen werden.

I’D S vor 2019
I’D S vor 2019
I’D L vor 2019
I’D L vor 2019

Beim I’D S vor 2019 und beim I’D L vor 2019 muss sich der Griff in der Position E (Sichern) befinden.

Das Einziehen von Seil ist einfach, wenn sich der Anwender mit beiden Füßen abstützt und die Spannung des Seils lockern kann:

Einfaches Einziehen von Seil

Aufstieg mit Umlenkung (und ROLLCLIP), wenn der Anwender am Seil hängt:

Aufstieg mit Umlenkung