Ablassen einer Last von 150 bis 272 kg mit dem I’D L am Anschlagpunkt - Petzl Schweiz
Suchen

Ablassen einer Last von 150 bis 272 kg mit dem I’D L am Anschlagpunkt

Bei einer Last von über 150 kg ist das Ablassen sehr schwer zu kontrollieren. Es empfiehlt sich, technische Vorkehrungen zur Erhöhung der Bremsreibung einzusetzen.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Schwierigkeitsfaktoren beim Ablassen:

  • Erhöhung der Last.
  • Abnutzungsgrad des verwendeten I’D.
  • Durchmesser und Zustand des verwendeten Seils (ein neues Seil neigt stärker zum Rutschen).
  • Hohe Ablassgeschwindigkeit.
  • Reibungen im System: Wenn der Seilverlauf durch Umlenkungen führt, ist die Bremsreibung höher, als wenn die Last frei hängt.

Techniken zur Erhöhung der Bremsreibung:

  • Verwendung eines Seils mit einem Durchmesser von über 12,5 mm.
  • Bedienung durch zwei Personen.
  • Halbmastwurf am Bremskarabiner.

In sehr kritischen Situationen müssen diese drei Techniken zusammen eingesetzt werden.

Last von 272 kg freihängend ohne Umlenkung:

Last von 272 kg freihängend ohne Umlenkung.
Last von 272 kg freihängend ohne Umlenkung.

In weniger kritischen Situationen kann die übermäßige Erhöhung der Bremsreibung hinderlich sein. In diesem Fall empfiehlt es sich, nur zwei Techniken zur Erhöhung der Bremsreibung zu verwenden.

Last von 272 kg mit einer Umlenkung:

Durch die Umlenkung wird die Bremsreibung erhöht.

Last von 272 kg mit einer Umlenkung.
Last von 272 kg mit einer Umlenkung.

Last von über 150 kg freihängend ohne Umlenkung:

Eine Last von unter 200 kg erfordert eine geringere Bremsleistung.

Last von über 150 kg freihängend ohne Umlenkung.
Last von über 150 kg freihängend ohne Umlenkung.