Tests mit der MICRO TRAXION und Dyneema-Reepschnüren mit einem Durchmesser unter 8 mm - Petzl Österreich
Suchen

Tests mit der MICRO TRAXION und Dyneema-Reepschnüren mit einem Durchmesser unter 8 mm

Mit der MICRO TRAXION kompatible Seile haben einen Durchmesser zwischen 8 und 11 mm. Petzl hat festgestellt, dass leichte Reepschnüre mit einem Durchmesser unter 8 mm in letzter Zeit vermehrt zum Haulen und in Rettungssituationen eingesetzt werden und hat deshalb eine Reihe von Tests durchgeführt, um die Kompatibilitätseinschränkungen in Bezug auf die MICRO TRAXION zu ermitteln.

Warnhinweis

  • Lesen Sie aufmerksam die Gebrauchsanleitung vor dem Betrachten der folgenden Techniken.
  • Sie müssen die Gebrauchsanweisung verstanden haben, um diese zusätzlichen Informationen zu verstehen.
  • Das Beherrschen dieser Techniken erfordert eine Ausbildung und spezifisches Training
  • Üben Sie die Bedienung zunächst mit einer fachkundigen Person und in völliger Sicherheit, bevor Sie das Gerät selbstständig einsetzen.

Warnung, die Bruchlast von Dyneema-Reepschnüren ist sehr unterschiedlich und zuweilen sehr gering.Bei den Tests mit der MICRO TRAXION sind einige Reepschnurmodelle bereits unter 2 kN gerissen.

Reepschnüre weisen ein weniger gleichmäßiges Verhalten auf als Seile; gewisse Reepschnüre mit geringem Durchmesser sind resistenter als andere mit einem größeren Durchmesser. Die Ergebnisse zwischen zwei Reepschnüren mit gleichem Durchmesser können sehr unterschiedlich ausfallen.

Zur Erinnerung, die Normen bezüglich der Herstellung von Seilklemmen schreiben eine Bruchlast von 4 kN an kompatiblen Seilen vor.

Reißfestigkeitsprüfung von Reepschnüren mit geringem Durchmesser mit der MICRO TRAXION.
Reißfestigkeitsprüfung von Reepschnüren mit geringem Durchmesser mit der MICRO TRAXION.

Reißfestigkeitsprüfung von Reepschnüren mit geringem Durchmesser mit der MICRO TRAXION.

Das Hochziehen leichter Lasten kann mit den meisten Reepschnüren in Erwägung gezogen werden, sofern der Anwender zuvor eine Risikoanalyse durchgeführt hat.

Zum freien Hängen einer Person in Rettungssituationen wird nur die RAD LINE-Reepschnur von Petzl empfohlen.