Petzl führt eine Umfrage durch, um seine Produkte den Körpermaßen der Anwender besser anzupassen. Anwender von Gurten, Helmen oder Stirnlampen sind aufgefordert, sich an der Umfrage zu beteiligen. Die Ergebnisse dieser Befragung fließen in die Entwicklung künftiger Produkte ein.

 

Ein Konzept zur Verbesserung der Petzl-Produkte

Diese anthropometrische Untersuchung ist Teil eines Ergonomiekonzepts, um das Produkt im Hinblick auf einen optimalen Tragekomfort den Körpermaßen des Anwenders weitestgehend anzupassen.

Außerdem soll die Umfrage uns dabei behilflich sein, unser Größenangebot (Sizing) besser auf die gesamte internationale Kundschaft abzustimmen.

Weiterhin geht es darum, über detailliertere Informationen bezüglich der Statur der Anwender entsprechend den ausgeübten Aktivitäten oder Berufen zu verfügen.

 

Wer ist von der Umfrage betroffen?

Petzl lädt alle Anwender von Gurten, Helmen und Stirnlampen - Anfänger, Fortgeschrittene und Profis - ein, sich an dieser Umfrage zu beteiligen.

 

Was bringt mir diese Umfrage?

Wenn Sie sich an der Umfrage beteiligen, werden Ihre Körpermaße bei der Entwicklung künftiger Produkte berücksichtigt.

Außerdem haben Sie dadurch Gelegenheit, Ihre Meinung und Ihre Ideen zu den Gurten, Helmen und Stirnlampen zum Ausdruck zu bringen.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt, sie werden intern bei Petzl verwendet und nach Beendigung der Umfrage gelöscht.

 

Wie kann ich mich an der Umfrage beteiligen?

Es handelt sich um eine Online-Befragung, die per Klick auf untenstehenden Link zugänglich ist. Zum Ausfüllen des gesamten Fragebogens benötigen Sie ungefähr 30 Minuten (die Dauer ist von Ihren Antworten abhängig). Die Fragen beziehen sich auf Ihr Profil, Ihre Aktivitäten und Ihre Ausrüstung. Anschließend müssten Sie sich wie im Formular beschrieben messen.

 

Die Umfrage ist seit dem 31. Juli 2013 beendet.
Petzl bedankt sich bei allen Teilnehmern.