Mike Fuselier, El Cargo' 8b, Bolting trip en préparation du RocTrip Argentina - © Lafouche Mike Fuselier, El Cargo' 8b, Bolting trip en préparation du RocTrip Argentina - © Lafouche

Gurte

Die Gurte von Petzl werden seit jeher nach drei Hauptkriterien konzipiert: Sicherheit des Kletterers, Tragekomfort, ergonomisches Design.

Sicherheit: Die Klettergurte von Petzl sind dafür bestimmt, die Sicherheit der Kletterer zu verbessern. Unsere patentierten DoubleBack-Schnallen müssen nicht vollständig geöffnet werden, wodurch sich das Risiko, dass der Gurt nicht richtig geschlossen wird, verringert. Die grüne Sicherungsschlaufe zum Einhängen eines Geräts ist deutlich identifizierbar. Hochwertige Materialien, computergesteuerte Nähverfahren und eine sorgfältige Ausführung sind der Garant für die hohe Lebensdauer unserer Klettergurte, selbst unter schwierigsten Bedingungen. Bevor die Klettergurte unser Werk verlassen, werden sie strengsten Prüfungen und Qualitätskontrollen nach höchsten Standards unterzogen.

Komfort: Der Komfort eines Klettergurtes variiert entsprechend der Aktivität: Ein beim freien Hängen komfortabler Klettergurt ist möglicherweise nicht die ideale Lösung für eine Gletschertour. Unsere Frame Construction-Technologie mit dem atmungsaktiven monofilen Netzgewebe verteilt die Belastung gleichmäßig und gewährleistet Flexibilität und optimalen Tragekomfort. Die Beinschlaufen verrutschen nicht und gewährleisten einen optimalen Komfort beim Stürzen. Zwei Klettergurte von Petzl sind speziell auf die weibliche Anatomie zugeschnitten.

Ergonomie: Die Ausstattung eines Klettergurts ist ein wesentlicher Faktor für die Leistungsfähigkeit des Kletterers. Die starren Materialschlaufen vorne (eine Erfindung von Petzl) erleichtern den Zugriff auf das Material. Die flexiblen Materialschlaufen hinten ermöglichen, mehr Material zu transportieren, ohne beim Tragen eines Rucksacks zu drücken oder zu stören bzw. beim Klettern in einem Kamin zu behindern. Die Durchführungen für den CARITOOL-Gerätehalter gestatten dem Kletterer, mehr Material mitzunehmen und dieses besser am Gurt zu organisieren. Mit den DoubleBack-Schnallen lässt sich der Gurt einfach und schnell verstellen.