Ich habe ein Klettersteigset mit elastischen Ästen, was soll ich tun?

 

-Weltweite Information der UIAA und der Alpenvereine bezüglich Klettersteigsets mit elastischen Ästen:

13. September 2012, BERN, Schweiz: Die UIAA - International Mountaineering and Climbing Federation – gibt eine weltweite Warnung an alle Anwender von Klettersteigsets heraus. Die Warnung erfolgt nach einem tödlichen Unfall, der sich am 5. August 2012 in einem Klettersteig in der Nähe von Walchsee in Tirol, Österreich, zugetragen hat. Es stellte sich heraus, dass die Festigkeit der elastischen Schlauchbänder nach intensivem Gebrauch nicht nur aufgrund ihrer speziellen Konstruktion sondern auch aufgrund des verwendeten Materials stark beeinträchtigt war.

Die Höhe des Risikos ist von dem verwendeten Modell abhängig. Daher wird den Anwendern dringend geraten, die Webseite des Herstellers zu besuchen und zu prüfen, ob ihr Klettersteigset sicher ist.

 

-Sie haben ein Klettersteigset mit elastischen Ästen von Petzl

Die Klettersteigsets von Petzl mit elastischen Ästen sind sicher, sofern Sie die in den Gebrauchsanleitungen genannten Anwendungs-, Wartungs- und Inspektionshinweise und insbesondere die maximale Lebensdauer (max. 10 Jahre) beachten. 

Warnung: Es wird an den Aufruf zur Überprüfung der Scorpio-Klettersteigsets von Petzl bis zur Seriennummer 11137**** erinnert.

Zusätzliche Information: Nach eingehenden Tests an stark gebrauchten Klettersteigsets mit elastischen Ästen von Petzl wurde kein Abfall der Festigkeit festgestellt, was auf  die hohe Zugfestigkeit und die elastische Schlauchkonstruktion der Äste zurückzuführen ist.

 

-Sie haben ein Verbindungsmittel mit elastischen Ästen eines anderen Herstellers

Wenn Sie ein Klettersteigset mit elastischen Ästen eines anderen Herstellers besitzen und zusätzliche Informationen benötigen, besuchen Sie bitte die Website der UIAA .

 

separation