Wenn der Einsatz von Hilfsmitteln (Hebebühne, Leiter usw.) nicht möglich bzw. nicht geeignet ist, bedient sich der Baumpfleger der Seilklettertechnik. Er installiert ein Seil von unten her und installiert dann ein System für den Aufstieg am Seil, das von der Konfiguration des Baumes und der Höhe abhängig ist. Während der Arbeit muss der Baumpfleger sein Gleichgewicht halten können und sicher positioniert sein (Gurt mit Haltesteg und einstellbare Verbindungsmittel). Das System zur Arbeitsplatzpositionierung wird beim Kronenschnitt stets rückgesichert.

Visuel home métiers: 
IMAG_elagage.jpg
Visuel: 
Tree care © Arnaud Childeric
AnhangDatumGröße
[file] technische_baumpflege.pdf27/03/12 5:26 pm1.86 MB