ZIGZAG: Austauschverfahren

Am 25. April 2013 hat Petzl den Rückruf des mechanischen Prusik ZIGZAG beschlossen.

ZIGZAG® Petzl

Arc'teryx Alpine Arc'ademy: auch die dritte Auflage ein voller Erfolg!

Die Arc'teryx Alpine Arc'ademy lockte in diesem Jahr 350 Teilnehmer aus 17 Ländern nach Chamonix! Leistungssportler und passionierte Amateure nahmen an der Veranstaltung teil, um Erfahrungen auszutauschen und ihre Technik mit Hilfe der von der Compagnie des Guides de Chamonix und den Partnern der Veranstaltung angebotenen Aktivitäten zu verbessern.

Petzl RopeTrip 2014: ein Erfolg!

Der zweite Petzl RopeTrip wurde vom 29. bis zum 31. Mai in Uppsala, Schweden, ausgetragen. Die Veranstaltung hat rund einhundert Seilkletterer aus allen Teilen der Welt zusammengeführt. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, sich über ihren Beruf und ihre Erfahrungen auszutauschen. Im Vordergrund der Begegnung stand der Wettkampf der Seilkletterer: Jedes Team hatte die Möglichkeit, seine technischen Kompetenzen und die Qualität seiner Koordination unter Beweis zu stellen. Aus den zahlreichen Wettkämpfen ging das russische ALPEX-Team als Sieger hervor.

Rückblick auf das spannende Ereignis…

Petzl RocTrip on the road, Voranmeldungen sind ab sofort möglich!

Personen, die am Petzl RocTrip® 2014 teilnehmen möchten, können sich bis zum 31. Juli 2014 für ein oder mehrere Basislager voranmelden, indem sie das Online-Anmeldeformular ausfüllen.

Eis- und Mixed-Expedition mit Philippe Batoux: "Canada Dry" mit Eis!

Philippe Batoux, Hochgebirgsführer und Professor an der ENSA, begleitet alle 3 Jahre fünf junge Alpinisten zur praktischen Ausbildung in verschiedenen Bereichen: Freiklettern, technisches Klettern, Eis-, Schnee- und Mixedgelände. Die letzte Etappe ist eine Expedition. In diesem Jahr begleiten ihn Maël Baguet, Kevin Peyre, Yoan Foulon, Eric Jamet und Dimitry Munoz nach Kanada.

Expeditionsbericht von Philippe Batoux...

 
 

Melloblocco, das größte internationale Bouldertreffen!

Das Melloblocco fand vom 30. April bis zum 4. Mai 2014 im italienischen Val di Mello und Val Masino statt.

Diese 11. Auflage des Boulderfestivals war eine der spektakulärsten in der Geschichte des Events. Mit 2600 online registrierten Kletterern machten nicht weniger als 5000 Menschen die Reise in diese unglaublich schönen Täler. Die "Melloblocker" - vom Anfänger bis zum Profikletterer - haben es genossen, ihr Können an der endlosen Zahl von Bouldern auf die Probe zu stellen und sich mit anderen zu messen.

Petzl RopeTrip, Neue Wettkampfregeln: Zulassung zusätzlicher Techniken und Produkte

Ziel des Petzl RopeTrip ist es, aus mehreren Ländern kommende Kletterer, die unterschiedliche Seilzugangstechniken beherrschen, zusammenzuführen. In diesem Sinne hat Petzl die Wettkampfregeln bezüglich der "Zugangsvoraussetzungen zu den Wettkämpfen" (Abschnitte 7 & 8) geändert, um jedem Team die Möglichkeit zu geben, die gewohnten Techniken und Produkte einzusetzen.

Kundeninformation über den Einsatz der CROLL-Seilklemmen B16 und B16AAA in korrosiver Umgebung

Diese Information ist speziell an Anwender gerichtet, die die CROLL-Seilklemme intensiv für gewerbliche Zwecke einsetzen. Das heutige Update schließt sich der auf der Petzl Website veröffentlichten Information vom 17. März 2014 an.

Petzl RocTrip 2014: folgen Sie dem Petzl Caravan Richtung Osteuropa

Vom 11. September bis zum 20. Oktober 2014 (vierzig Tage und vierzig Nächte) werden wir gemeinsam durch Rumänien, Bulgarien, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Griechenland und die Türkei reisen. Alle vier bis fünf Tage ziehen wir mit dem Caravan zu einem anderen Kletterspot, auf improvisierte Campingplätze, in gastfreundliche Städte, zu Sportkletterrouten, Boulderblöcken, Mehrseillängen- und Deep Water Soloing-Routen.

Im Herzen Patagoniens mit Thomas Huber und Mario Walder

Im Februar 2014 versuchen Thomas Huber und Mario ihr Glück im Torre-Tal. Trotz guter Wetterbedingungen mussten sie ihr Projekt den Umständen anpassen. Über die realisierten Begehungen hinaus berichtet Thoma von ihrem Abenteuer in Patagonien, das vor allem eine Reise in eine wilde, atemberaubende Natur ist.