ZIGZAG: Austauschverfahren

Am 25. April 2013 hat Petzl den Rückruf des mechanischen Prusik ZIGZAG beschlossen.

ZIGZAG® Petzl

Petzl RopeTrip 2014 - Der offizielle Film

Der Petzl RopeTrip ist ein internationales Ereignis. An der zweiten Veranstaltung, die in Uppsala, Schweden, ausgetragen wurde, nahmen 40 Seilkletterteams aus 20 Nationen teil. Es ging um Wettkampf, Begegnung mit anderen Teilnehmern und Austausch mit Kollegen, die alle das gleiche Ziel haben: ihren Job so sicher wie möglich zu erledigen! Erleben Sie den Petzl RopeTrip noch einmal mit dem offiziellen Film und den Fotos der Veranstaltung.

Ultrarunner Adam Campbell vom Blitz getroffen

Adam Campbell, kanadischer Ultrarunner und Mitglied des Petzl-Teams, hat kürzlich sein drittes Hardrock 100-Mile Endurance Run bezwungen. Bei dem berühmt-berüchtigten strapaziösen Rennen im San-Juan-Gebirge im südlichen Teil von Colorado überwinden die Läufer 10 000 positive und negative Höhenmeter. So beeindruckend diese Herausforderung auch ist, gilt unser spezielles Interesse heute einem anderen Ereignis. Es ist etwas Unglaubliches geschehen, Adam und sein Trainer Aaron Heidt wurden nach 90 Kilometern auf dem Handies Peak (4300 m) vom Blitz getroffen und trotzdem konnte Adam das Rennen als Dritter unter zahlreichen Weltklasseathleten beenden (nebenbei bemerkt, Adam hat ebenfalls einen Vollzeitjob als Anwalt!). Wir haben mit Adam während seines Trainings in einer Boulderhalle in Vancouver telefoniert.

Speläologie: Abenteuer in der Kabylei

Im Frühjahr 2014 ist Phil Bence mit seinen Kameraden in die Kabylei gereist, um zwei Höhlen im Djurdjura-Gebirge zu erkunden. Die Karstlandschaft dieses algerischen Gebirgszuges ist bei Höhlenforschern in der ganzen Welt bekannt. Hier liegen die zwei tiefsten Höhlen Afrikas: die Anou Iflis (-1200 m) und die Anou Boussouil (-805 m). Die überwiegend gebirgige Landschaft verfügt über ein vielfältiges Ökosystem und eine von mehreren Nationalparks geschützte Biodiversität.

GrimpDay 2014: Videos, Fotos, Interviews und Ergebnisse!

Die neunte Auflage des Grimpday wurde am Samstag, dem 7. Juni 2014 in Namur, Belgien, ausgetragen. Der Ort hat sich im Laufe der Jahre zur internationalen Hauptstadt des Höhenretter-Wettkampfs entwickelt. In diesem Jahr hat der von der Feuerwehr in Namur organisierte GrimpDay über 250 Teilnehmer aus der ganzen Welt angelockt. Petzl ist stolz darauf, mit der Unterstützung seines belgischen Vertriebspartners Alpitec seit der Entstehung der Veranstaltung technischer Partner des Grimpday zu sein.

Arc'teryx Alpine Arc'ademy: auch die dritte Auflage ein voller Erfolg!

Die Arc'teryx Alpine Arc'ademy lockte in diesem Jahr 350 Teilnehmer aus 17 Ländern nach Chamonix! Leistungssportler und passionierte Amateure nahmen an der Veranstaltung teil, um Erfahrungen auszutauschen und ihre Technik mit Hilfe der von der Compagnie des Guides de Chamonix und den Partnern der Veranstaltung angebotenen Aktivitäten zu verbessern.

Petzl RopeTrip 2014: ein Erfolg!

Der zweite Petzl RopeTrip wurde vom 29. bis zum 31. Mai in Uppsala, Schweden, ausgetragen. Die Veranstaltung hat rund einhundert Seilkletterer aus allen Teilen der Welt zusammengeführt. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, sich über ihren Beruf und ihre Erfahrungen auszutauschen. Im Vordergrund der Begegnung stand der Wettkampf der Seilkletterer: Jedes Team hatte die Möglichkeit, seine technischen Kompetenzen und die Qualität seiner Koordination unter Beweis zu stellen. Aus den zahlreichen Wettkämpfen ging das russische ALPEX-Team als Sieger hervor.

Rückblick auf das spannende Ereignis…

Petzl RocTrip on the road, Voranmeldungen sind ab sofort möglich!

Personen, die am Petzl RocTrip® 2014 teilnehmen möchten, können sich bis zum 31. August 2014 für ein oder mehrere Basislager voranmelden, indem sie das Online-Anmeldeformular ausfüllen.

Eis- und Mixed-Expedition mit Philippe Batoux: "Canada Dry" mit Eis!

Philippe Batoux, Hochgebirgsführer und Professor an der ENSA, begleitet alle 3 Jahre fünf junge Alpinisten zur praktischen Ausbildung in verschiedenen Bereichen: Freiklettern, technisches Klettern, Eis-, Schnee- und Mixedgelände. Die letzte Etappe ist eine Expedition. In diesem Jahr begleiten ihn Maël Baguet, Kevin Peyre, Yoan Foulon, Eric Jamet und Dimitry Munoz nach Kanada.

Expeditionsbericht von Philippe Batoux...

 
 

Melloblocco, das größte internationale Bouldertreffen!

Das Melloblocco fand vom 30. April bis zum 4. Mai 2014 im italienischen Val di Mello und Val Masino statt.

Diese 11. Auflage des Boulderfestivals war eine der spektakulärsten in der Geschichte des Events. Mit 2600 online registrierten Kletterern machten nicht weniger als 5000 Menschen die Reise in diese unglaublich schönen Täler. Die "Melloblocker" - vom Anfänger bis zum Profikletterer - haben es genossen, ihr Können an der endlosen Zahl von Bouldern auf die Probe zu stellen und sich mit anderen zu messen.